Versandkostenfrei

schon ab 45€ Einkaufswert

0800 / 22 44 211

kostenfreie Hotline

Prüfpaket Musik und Unterricht 133 Heft inkl. CD Plus
0 Bewertung(en)

Prüfpaket Musik und Unterricht 133 Heft inkl. CD Plus

3.5

3.50 €

zzgl. Versandkosten

Versandbereit

Versandbereit, ausreichende Stückzahl

a

Fast jeder Schüler hat bereits Erfahrungen mit unterschiedlichen Computerspielen gesammelt. In der Schule hingegen haben Computerspiele eher keinen Platz. Dabei kann die Begeisterung der Schüler leicht von der Konsole in die Klasse geholt werden. In der Musik und Unterricht 133 befassen sich die Artikel zum Schwerpunktthema „Musik in Computerspielen“ mit unterschiedlichen Games und bieten Zugänge für den Musikunterricht. Darüber hinaus gibt es viel Praxismaterial: aufbauendes Klassenmusizieren beim aktuellen Hit „Rise“, einen wunderschönen international preisgekrönten Chorsatz in Swahili, eine ebenfalls prämierte A cappella Version von „Der Clown“ der Vokalband Unduzo oder eine einfache Umsetzung eines Jazz-Standards.

 

Prüfpaket
Hier können Sie ein Prüfpaket bestellen. Sie erhalten dann die aktuelle Ausgabe mit der dazugehörigen Audio-CD zugeschickt. Wenn Sie nicht überzeugt sind, senden Sie uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt eine schriftliche Nachricht zu. Hören wir nichts von Ihnen, erhalten Sie die Zeitschrift mit CD regelmäßig zum günstigen Jahresabo-Preis.

 

Prüfpakete sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Die aktuelle Ausgabe als Prüfpaket können wir Ihnen leider nur liefern, solange der Vorrat reicht, ansonsten erhalten Sie eine der früheren Ausgaben.

 

„Rise“ von Jonas Blue feat. Jack & Jack

Martin Peter

Viel Freude beim Klassenmusizieren: Der aktuelle Hit „Rise“ kann mit vier Akkorden sehr einfach begleitet werden und bleibt dabei dank seiner abwechslungsreichen Begleitpatterns immer spannend.

 

Musik in Computerspielen

Jan Torge Claussen

Was wäre ein Computerspiel ohne Soundtrack? Und was zeichnet die Musik im Computerspiel aus? Dieser Artikel geht diesen wichtigen Fragen auf den Grund.

 

Mit Sound spielen – Audio Games im Unterricht

Cäcilia Sauer

Wie funktionieren Spiele, die nahezu ohne visuelle Reize auskommen? Drei Praxisideen machen dies erfahrbar.

 

Atmosphärische Musik in „Zelda – Twilight Princess“

Benjamin Laudien

Der Klassiker unter den Computerspielen. Anhand des legendären Soundtracks von „Zelda“ lassen sich musikalische Parameter herausarbeiten.

 

Guitar Games

Jan Torge Claussen

Praktisches Musizieren im Computerspiel: Wie sich dieses Konzept in den Unterricht integrieren lässt, stellt dieser Beitrag vor.

 

Die „Fortnite“-Tänze: ein Schulhof-Trend im Klassenraum

Gesa Eggers

Es ist ein Massenphänomen, das Schüler jeder Altersstufe tanzen lässt. Hier erfahren Sie, wie sich die populären Tänze im Unterricht umsetzen lassen.

 

„Baba Yetu“: Ein Vaterunser für ein Computerspiel

Mario Thürig

Ein wunderschöner Chorsatz: Dieser Song aus „Civilization IV“ ist ein wahrer Ohrwurm.

 

„Tune Up“: Die II-V-I-Kadenz spielerisch erproben

Sebastian von Hase

Die komplexen Akkordbezeichnungen im Jazz lassen viele Musiklehrer von einer Nutzung im Unterricht Abstand nehmen. Wie die Umsetzung eines Jazz-Standards, der auf einem stiltypischen Element von Jazz-Musik aufbaut, gelingt, erfahren Sie hier.

 

Von Eulen und Büchern

Matthias Rheinländer

Die Verwandtschaft zwischen Filmmusik und autonomer Musik macht das Thema Musikgeschichte für Schüler erfahrbarer.

 

„Der Clown“: Ein Chor-Arrangement

Richard Leisegang

Ob A cappella oder als Chorsatz: Diese besondere Ballade wird Ihre Schüler berühren.

 

Kunden kauften auch

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

cronjob