Abonnement Musik in der Kita

 

Abonnement Musik in der Kita

Mit Musik in der Kita helfen wir Ihnen, den Kindern schöne und prägende Erfahrungen mit Musik zu ermöglichen. Mit vielfältigen musikalischen Ideen für Ihren Kita-Alltag haben Ihre Kinder und auch Sie mehr Spaß beim Umgang mit Musik.

Ganz neu ab 2021 sind unsere vielfältigen Online-Fortbildungen als Erweiterung zum Heft. Hier geben Autor*innen wertvolle Praxistipps zu Artikeln, wir sprechen mit Kinderliedermacher*innen und liefern Ihnen jede Menge musikpädagogischen Input. Den Zugangscode und weitere Infos dazu erhalten Sie immer mit Ihrer aktuellen Ausgabe.

ab 44,90 EUR

  • sofort versandbereit



Produktbeschreibung

Musik in der Kita

Das Praxismagazin für die wichtigen Jahre von 2 bis 6

Musik eröffnet Kindern vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Schon die ersten Berührungen mit Musik sollten kompetent gestaltet sein, denn gerade die ersten Jahre sind besonders wichtig.

Mit Musik in der Kita helfen wir Ihnen, den Kindern schöne und prägende Erfahrungen mit Musik zu ermöglichen. Mit vielfältigen musikalischen Ideen für Ihren Kita-Alltag haben Ihre Kinder und auch Sie mehr Spaß beim Umgang mit Musik. Wir decken die gesamte Breite der Musik ab: Singen, Bewegen, Musizieren, Hören, Instrumente Basteln…

Wir liefern Ihnen eingängige neue Lieder, die sofort ins Ohr gehen und für gute Laune sorgen. Sie erhalten außerdem tolle Ideen zum Einsatz klassischer Musik in Ihrer Kita. Die Vielfalt dieser bunten Mischung wird Ihren Kita-Alltag bereichern.

Alle Beiträge sind für den Praxiseinsatz in Ihrer Kita gemacht: leicht verständlich und direkt umsetzbar, selbst wenn Sie nicht besonders musikalisch sein sollten. Trotzdem ist alles theoretisch fundiert und gut erklärt, so dass Sie auch Ihr Fachwissen erweitern.

Zu jedem Heft gibt es eine CD, die für den Praxiseinsatz besonders wertvoll ist. Sie hilft Ihnen dabei, die Lieder schnell zu lernen. Mit den Playbackversionen auf der CD können Sie außerdem sofort mit den Kindern loslegen. Elke Gulden und Bettina Scheer sorgen als Herausgeberinnen für Qualität und Praxistauglichkeit.

 

Bezugsbedingungen des Abonnements

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich.

  • Das Digital-Abo umfasst 4 Digitalpakete, d.h. Hörbeispiele direkt als MP3-Dateien, Artikel als PDF-Dateien, das Heft mit Hörbeispielen der CD und allen Arbeitsmaterialien ist in Ihrem Kundenbereich im Lugert-Shop ständig bereit zum Download. Jede neue Ausgabe in digitaler Form erhalten Sie drei Wochen vor Erscheinen der Print-Ausgabe und können die aktuellen Hits noch schneller in die Kita bringen.
  • Das Kombi-Abo umfasst 4 Hefte, CDs & Digitalpakete jährlich.
  • Das Print-Abo umfasst 4 Hefte jährlich.

Alle Preise zzgl. Versandkosten in Höhe von 8,00 EUR pro Jahr im Inland bzw. 10,00 EUR pro Jahr im Ausland (außer beim Digital-Abonnement) und gegen Rechnung zahlbar.
Ihr Abonnement hat eine Laufzeit von 12 aufeinander folgenden Monaten. Es verlängert sich um jeweils weitere 12 Monate, wenn es nicht bis spätestens 6 Wochen vor Ende der Laufzeit schriftlich gekündigt wird.

Inhaltsverzeichnis


Das erwartet Sie in der neuen Ausgabe:

Inhalt Kita 34
  • Online-Fortbildung 1 : Hören, Sehen, Machen – Klangbausteine am 26.04.2022 um 17:30 Uhr mit Wolfgang Hering
  • Online-Fortbildung 2+3: Kita-Talk: Resilienz
    • Tag 1 am 23.05.2022 um 17:30 Uhr mit Elke Gulden und Marga Bielesch
    • Tag 2 am 24.05.2022 um 17:30 mit Matthias Meyer-Göllner

Der Regenbogenfisch
Ein Lied und musikalische Ideen zum Bilderbuch
Paula Sauer
Die Geschichte vom schillernden Fisch, der seine Schuppen verschenkt, um Freunde zu finden kennt fast jedes Kind. Mit dem zauberhaften Lied „Der Regenbogenfisch“ können Sie die Stimmung aus dem Buch auch in Ihre Kita bringen und die Kinder mit Chiffontüchern dazu „durch das Meer schwimmen“ lassen. Inklusive Original und Playback auf der CD.

Viele kleine Eulen
Zum Bewegungslied ein Rollenspiel gestalten
Carsten „Cattu” van den Berg
Bestimmt gibt es auch im Leben einer Eule Momente, in denen nicht alles glatt läuft. Was ist, wenn sie sich beim Klettern mal stößt und eine Beule bekommt? Darum geht es im lustigen Bewegungslied „Eine kleine Eule“, zu dem die Kinder nach und nach in Aktion treten. Ein Echospiel, Gedicht und Impulsfragen ermöglichen einen niederschwelligen Einstieg in das Thema.

Klanggeschichten für Klein und Groß
Elke Gulden und Bettina Scheer
Drei Klanggeschichten zum Frühling auf einer Seite – unsere neue Kategorie für schnelle Ideen gibt Ihnen Material an die Hand, das für Kinder von 2 bis 6 Jahren geeignet ist.

Little Amadeus
Choreografie und Stuhlkreis-Tanz zum Titelsong der TV-Serie
Elke Gulden und Bettina Scheer
Wolfgang Amadeus Mozart: Wunderkind, begnadeter Instrumentalist, kompositorische Legende. Wie seine Kindheit in Wien ausgesehen haben könnte, zeigt die Zeichentrickserie „Little Amadeus“. Mit einfachen Choreografien zum Titelsong können Sie Ihre Kinder mit der bekannten Musik begeistern und einen Hauch Klassik in Ihre Einrichtung bringen.

Wir singen und bewegen uns
Stimmbildungsgeschichte, Echospiel und Musikparcours
Lucia Ruf und Stephen Janetzko
Einfach mal auspowern – mit dem Lied „Und jetzt geht’s los“ Beine schütteln, Schultern kreisen, joggen und hüpfen Sie gemeinsam mit den Kindern. Der selbsterklärende Text lädt dazu ein, die Bewegungen sofort mitzumachen. Daran anknüpfende Ideen wie eine Aufwärmgeschichte, ein Musikparcours und ein Rhythmusvers runden die Einheit ab.

Abenteuer Hände
Ein Lied zum Trainieren der Fingerfertigkeit mit Krippenkindern
Elke Gulden und Bettina Scheer
Koordination, Feinmotorik und haptische Wahrnehmung – das sind Kompetenzen, deren Förderung in der Krippe einen großen Stellenwert haben. Das Mitmachlied „Sieh mal meine Hände an“ greift diese Punkte auf und der Text lädt dazu ein, direkt zu klatschen, zu tippen oder zu stampfen. Ein einfaches Fingerspiel zur Pusteblume rundet die Einheit ab.

Top-Thema: Selbstvertrauen stärken, Resilienz fördern
Mit einer aufbauenden Fantasiegeschichte und einem Mutmachlied
Elke Gulden und Bettina Scheer
Um Herausforderungen erfolgreich zu meistern, braucht es unter anderem Selbstvertrauen, Selbstwirksamkeit und die Fähigkeit, Probleme zu lösen. In der Fantasiegeschichte mit Pferd, Ziege und Gecko erleben die Kinder eine fiktive Situation und einen möglichen Lösungsweg. Das neue Lied „Ich kann das“ wird in der Geschichte immer wieder aufgegriffen und bildet deren stimmungsvolles Ende.

Inklusive Webinar am 23. Mai um 17:30 mit Elke Gulden und Marga Bielesch

Top-Thema: mit Musik Herausforderungen meistern
Ein Lied für den Übergang von der Kita in die Schule
Matthias Meyer-Göllner
Bald ist es wieder soweit und die Verabschiedung der Vorschulkinder steht an. Um diesen Anlass musikalisch zu begleiten, eignet sich das Lied „Meine Schultüte“ mit selbstgebastelten Schultütenrasseln und einer Aufführungsidee. In diesem Zusammenhang können Sie mit den Kindern über Sorgen und Freuden der Einschulung sprechen und ihnen stärkende Gedanken mit auf den Weg geben.

Inklusive Webinar am 24. Mai um 17:30 mit Matthias Meyer-Göllner

Kreativ mit Klangbausteinen
Ein einfacher Einstieg mit Musikinstrumenten
Wolfgang Hering
Klangbausteine oder Klingende Stäbe gibt es in vielen Einrichtungen, doch der Einstieg ins Musizieren fällt vielen schwer. Wie kann ich sie mit Kindern einsetzen? Worauf muss ich achten? Und welche Töne eignen sich für welche Lieder? In diesem Artikel werden drei Stücke vorgestellt, mit denen der Einstieg einfach gelingt.

Inklusive Webinar am 26. April um 17:30 mit Wolfgang Hering

Bindungen mit Musik stärken
Den Mittagsschlaf begleiten und das Gemeinschaftsgefühl kräftigen
Laura Hackl-Meneses
Sich im trubeligen Kita-Alltag zu entspannen, zur Ruhe zu kommen und einzuschlafen fällt vielen Kindern nicht leicht. Eine sichere Bindung zur pädagogischen Fachkraft und ein positives Gruppengefühl sind dafür sehr wichtig. Mit den Spielideen und einem Entspannungslied in Mantra-Form können Sie die Beziehungen in der Kindergruppe und zu den Erwachsenen festigen.

Elfenreigen im Feenwald
Schnelle Ideen und eine Geschichte zum „Sommernachtstraum“
Petra Mengeringhausen
Klassische Musik szenisch in der Kita umsetzen – mit drei schnellen Ideen zu Auszügen aus dem „Sommernachtstraum“ gelingt das im Handumdrehen: stapfen Sie zu langen Klängen wie Kamele durch die Wüste, stampfen Sie zum „Tanz von Rüpeln“ auf den Boden oder flattern Sie zum „Elfenreigen“ feengleich durch die Räume. Eine Mitmachgeschichte zu fünf klassischen Stücken entführt die Kinder in einen Zauberwald und erweitert die Einheit.  

Gefühle musikalisch und künstlerisch ausdrücken
Tennisballpuppen und fantasievolle Porträts
Karin Scholz
Mit Kindern über Gefühle zu sprechen, kann ihnen dabei helfen, sich selbst kennenzulernen, zu regulieren und andere besser zu verstehen. Der Zugang über selbstgebastelte Puppen ermöglicht einen unbelasteten Einstieg, im Lied „Meine kleine Puppe“ geht es dann auch um die eigenen Gefühle. Eine Kopiervorlage mit Smileys in verschiedenen Stimmungen bietet zusätzliche Anknüpfungspunkte.

 


Bestellen Sie jetzt das Abonnement mit der neuen Ausgabe 34 und wir senden Ihnen Heft und CD voraussichtlich Mitte April zu.

Bewertungen

2/2 Bewertungen

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Lugert Kunde am 04.02.2021

super Kombi

Das Heft und die CD sind super. Es befinden sich sehr gelunge Praxisbeispiele im Heft.nIch freue mich schon auf die nächste Ausgabe.

Geschrieben von Lugert Kunde am 31.01.2021

Es lohnt sich einfach

Tolle Anregungen, endlich Mal eine Zeitschrift die auch Corona- Bedingungen mitdenkt. Viele Ideen sofort umsetzbar. Ich bin voll zufrieden.

Alle Bewertungen Bewertung schreiben