Versandkostenfrei

schon ab 45€ Einkaufswert

0800 / 22 44 211

kostenfreie Hotline

Musik in der Kita Ausgabe 17
0 Bewertung(en)

Musik in der Kita Ausgabe 17

21.9

21.90 €

zzgl. Versandkosten

Versandbereit

Versandbereit, ausreichende Stückzahl

Bitte wählen:

Es ist Frühling und endlich geht es wieder raus in die Natur! Doch nicht nur die grüner werdenden Bäume, auch die Festtage Fasching und Ostern sorgen bei den Kindern für Vorfreude. Mit der neuen Musik in der Kita liefern wir Ihnen wieder viele Praxisideen, die einerseits zum Bewegen und Musizieren auf der Faschings-Party anregen, und andererseits für Entspannung und Ruhe im aufregenden Alltag sorgen.

Musik in der Kita 17

Es ist Frühling und endlich geht es wieder raus in die Natur! Doch nicht nur die grüner werdenden Bäume, auch die Festtage Fasching und Ostern sorgen bei den Kindern für Vorfreude. Mit der neuen Ausgabe der Musik in der Kita liefern wir Ihnen wieder viele Praxisideen, die einerseits zum Bewegen und Musizieren auf der Faschings-Party anregen, und andererseits für Entspannung und Ruhe im aufregenden Alltag sorgen.

Auf diese Inhalte können Sie sich freuen:

Pophit: „Sowieso“ (Elke Gulden und Bettina Scheer)
Mark Forster hat mit seinem Hit „Sowieso“ einen Song geschrieben, zu dem man nicht still sitzen bleiben kann. Tanzen Sie mit Ihren Kita-Kindern mit Luftballons, einen Linientanz oder begleiten Sie es mit einem Klatsch-Hüpf-Spiel.

Kunterbunt verrückte Faschingszeit (Sylvia-Manina Dürkop und Christine Möller)
Wie bastelt man einen Schellenstab – und wie kann man damit tanzen? Mit dem neuen Lied „Kunterbunte Faschingszeit“ und der passenden Choreografie sind Sie für jede Verkleidungs-Party gerüstet!

Sprachliche Bildung durch Musik (Magnus Gaul)
Mit der SPRING-Methode fördern Sie die sprachlichen Fähigkeiten Ihrer Kita-Kinder mit den Elementen Singen, Bewegen und Tanzen. Magnus Gaul erklärt, wie es geht und liefert zahlreiche Praxisbeispiele und Lieder.

Die Suche nach dem Osterei (Elke Gulden und Bettina Scheer)
Die beiden Hasen Hoppelho und Hoppelhopp sollen das erste Mal ein Osterei für ein Menschenkind verstecken – doch zuerst müssen Sie eines finden! Eine musikalische Odyssee, die die Kinder mit Bewegungen nachspielen.

Flip, die Biene (Karin Scholz)
Musik und Kunst im Frühling: Gestalten Sie gemeinsam mit den Kindern eine bunte Frühlingswiese und experimentieren Sie dabei mit der Spülbürste zum Farbe auftragen. Das neue Lied „Flip, die Biene“ bringt nach der künstlerischen Arbeit wieder reichlich Bewegung in die Gruppe.

Wie geht es mir? Wie geht es dir? (Kati Breuer)
Kita-Kindern fällt es oft nicht leicht, ihre Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken. Mit dem Lied „Wenn der Bär mich in den Arm nimmt“ wird eine vertraute Atmosphäre geschaffen, in der es einfacher ist, sich zu öffnen. Begleitende Anregungen vertiefen die Thematik und bieten verschiedene Zugänge.

Partizipation: Kinder als Urheber (Johannes Beck-Neckermann)
Im letzten Beitrag der dreiteiligen Reihe über Partizipation geht es um Tanz. Welche Ausdrucksmöglichkeiten bietet er, wie können wir uns bewegen, zu welcher Musik tanzen wir am liebsten? Zu drei Interpretationen desselben Musikstückes können Sie mit den Kindern unterschiedliche Tanzstile erforschen.

Nicht Töne spielen, sondern Wege (Elisabeth Stennes-Falter)
In diesem Beitrag wird eine Alternative zur klassischen Notenschrift vorgestellt: die Melografie nach der Basalen Musikerziehung von Karl Foltz. Sie führt Kinder spielerisch an neue Melodien heran, indem sie relative Tonbeziehungen verbildlicht – und ist kinderleicht umzusetzen!

Der alte Brummbär (Petra Mengeringhausen)
Klassische Musik praxisnah in der Kita umsetzen: Das wird mit der Geschichte um den Bären Do möglich. Zur Musik von Julius Fucík musizieren die Kinder mit Orff-Instrumenten, experimentieren mit der Stimme, singen und begleiten das neue Lied „Ein kleiner Bär“.

Vogelgezwitscher und Frühlingsboten (Andrea Rittersberger)
Ein interaktives Klangtheaterspiel zum traditionellen Frühlingsklassiker „Alle Vögel sind schon da“ – in dem Stück wird gesungen, musiziert und die Handlung nachgespielt. Durch differenzierte Umsetzungsideen eignet es sich besonders für eine altersdiverse Gruppe.

>> inkl. U3-Teil für Ihre Krippenkinder <<

Faschingsfest im Mäusenest (Elke Gulden und Bettina Scheer)
Das Bewegungslied „Faschingsfest im Mäusenest“ lädt mit vielen Wiederholungen schon die Kleinsten zum Nachahmen der Handlung ein. Einfache musikalische Spielideen für die Verkleidungs-Party bieten einen leichten Einstieg.

Finger- und Babyverse aus aller Welt (Wolfgang Hering)
Fingerspiele mit einfachen Texten begeistern schon die Kleinsten. Wagen Sie doch mal gemeinsam einen Blick über den Tellerrand: Welche Verse werden in Frankreich, Serbien oder Italien gelernt? Die Hörbeispiele auf der CD helfen bei der Aussprache.

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

cronjob