Musik und Unterricht 87

 

Musik und Unterricht 87

Musik und Unterricht 126: Schwerpunkt „Musikberufe

Von der Songidee bis zur Vermarktung: ein kommentierter Leitfaden für Schulabsolventen Moderne Musikberufe stehen hoch im Kurs, obwohl das Tätigkeitsfeld meist nur unscharf umrissen erscheint. Der Beitrag bietet Berufsprofile und informiert über die entsprechenden Ausbildungsvoraussetzungen. Hier werden kurze Stücke vorgestellt, welche Warm-Up mit Groove-Übungen verbinden und für mehr Spielspaß von Anfang an sorgen.

5,00 EUR

  • Leider vergriffen Leider vergriffen
  • Gewicht 3 kg

Produktbeschreibung

THEMA: MUSIKBERRUFE MICHAEL AHLERS Der Mann im Hintergrund? Mysterium Musikproduzent: Konzepte und Arbeitsweisen eines verklärten Berufsstandes am Beispiel des Erfolgsproduzenten Trevor Horn Produzent ist nicht gleich Tontechniker. Welche Aufgaben im Kreativ- und Vermarktungsprozess sonst noch auf ihn zukommen (können), zeigt dieser Beitrag am Beispiel der Produzentenlegende Trevor Horn. EVA-MARIA V. ADAM-SCHMIDMEIER „Ohne mich sind eure Werke nur totes Papier!“ Der Beruf des Impresario im Wandel der Epochen eine Unterrichtseinheit Ein Impresario war mehr als ein bloßer Manager oder Agent. Der Zugang zu den Facetten dieses Berufbilds und seiner Wandlung vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart erfolgt anhand von Bühnenwerken von Händel, Mozart und Strauss, die eben dieses Berufsbild zum Gegenstand haben. Thomas Krettenauer Singende Storyteller Griots in Westafrika: ein privilegierter Berufsstand im Wandel der Zeit Die ebenso hochentwickelte wie vielfarbige Musikkultur Westafrikas basiert zu einem maßgeblichen Teil auf der traditionsreichen Berufskaste der Griots. Der Beitrag beleuchtet den Wandel der singenden Geschichtenerzähler im Laufe der Zeit. BIANCA MEISE / MICHAEL AHLERS Von der Songidee bis zur Vermarktung Berufe in der Musikindustrie: ein kommentierter Leitfaden für Schulabsolventen Moderne Musikberufe stehen hoch im Kurs, obwohl das Tätigkeitsfeld meist nur unscharf umrissen erscheint. Der Beitrag bietet Berufsprofile und informiert über die entsprechenden Ausbildungsvoraussetzungen. MATTHIAS RHEINLÄNDER Kein Kaltstart! Der richtige Einstieg: Aufwärmübungen für die Big Band Über den Erfolg einer Big-Band-Probe entscheidet bereits die Warmspielphase. Hier werden kurze Stücke vorgestellt, welche Warm-Up mit Groove-Übungen verbinden und für mehr Spielspaß von Anfang an sorgen.

Bewertung(en)