Praxis Pop: Heavy Metal

 

Praxis Pop: Heavy Metal

Das Schülerheft aus der Sekundarstufenreihe „Praxis Pop“ beschäftigt sich mit dem Heavy Metal - einer der beliebtesten Stil-Arten der Rock-Musik. Es enthält einen kurzen geschichtlichen Abriss über die Entstehung des Heavy Metal vom frühen Hard Rock der ausgehenden 1960er-Jahre bis zum Nu Metal der Gegenwart.

19,90 EUR

  • Versandbereit, geringe Stückzahl Versandbereit, geringe Stückzahl

Produktbeschreibung

Praxis Pop: Heavy Metal - Heft inkl. CD

Das neue Heft aus der Sekundarstufenreihe „Praxis Pop“ beschäftigt sich mit dem Heavy Metal  einer der beliebtesten Stil-Arten der Rock-Musik. Viele Musikstile, die in den Charts zu finden sind, bedienen sich bei dessen typischen Elementen und verbinden sie mit anderen zeitgenössischen Stilen. Der Heavy Metal hat sein „Düster“-Image längst verlassen und agiert abseits von Satanismus und Teufelsanbetung, die ihm oft angedichtet wurden. Das Heft enthält einen kurzen geschichtlichen Abriss über die Entstehung des Heavy Metal vom frühen Hard Rock der ausgehenden 1960er-Jahre bis zum Nu Metal der Gegenwart. Anhand der Songs „Different World“ (Iron Maiden) und „Enter Sandman“ (Metallica) werden typische Stilmerkmale offen gelegt. Ergänzt werden die Transkriptionen durch weitere Hörbeispiele.

 

Dazugehöriges Material
Es handelt sich bei diesem Produkt um ein Heft inkl.CD.

Einsatzbereich
Die Reihe „Praxis Pop“ richtet sich an Schüler Sek. I in Haupt-, Real- und Gesamtschule sowie Gymnasium.

Über den Autor
Markus Galla ist Musiklehrer und Dozent für Liedbegleitung, Tontechnik und Bandcoaching.


ISBN: 978-3-89760-420-5
Bestellnummer: 420
Seitenzahl: 24
Umfang: Heft inkl. CD

 

Bewertung(en)

Angebote
Angebote