Abonnement Musik in der Kita - Kombi-Abo

 

Abonnement Musik in der Kita - Kombi-Abo

Mit Musik in der Kita helfen wir Ihnen, den Kindern schöne und prägende Erfahrungen mit Musik zu ermöglichen. Mit vielfältigen musikalischen Ideen für Ihren Kita-Alltag haben Ihre Kinder und auch Sie mehr Spaß beim Umgang mit Musik. Wir decken die gesamte Breite der Musik ab: Singen, Bewegen, Musizieren, Hören, Instrumente Basteln…

79,90 EUR

  • sofort versandbereit



Produktbeschreibung

Das Praxismagazin für die wichtigen Jahre von 2 bis 6

Musik eröffnet Kindern vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Schon die ersten Berührungen mit Musik sollten kompetent gestaltet sein, denn gerade die ersten Jahre sind besonders wichtig.

Mit Musik in der Kita helfen wir Ihnen, den Kindern schöne und prägende Erfahrungen mit Musik zu ermöglichen. Mit vielfältigen musikalischen Ideen für Ihren Kita-Alltag haben Ihre Kinder und auch Sie mehr Spaß beim Umgang mit Musik. Wir decken die gesamte Breite der Musik ab: Singen, Bewegen, Musizieren, Hören, Instrumente Basteln…

Wir liefern Ihnen eingängige neue Lieder, die sofort ins Ohr gehen und für gute Laune sorgen. Sie erhalten außerdem tolle Ideen zum Einsatz klassischer Musik in Ihrer Kita. Die Vielfalt dieser bunten Mischung wird Ihren Kita-Alltag bereichern.

Alle Beiträge sind für den Praxiseinsatz in Ihrer Kita gemacht: leicht verständlich und direkt umsetzbar, selbst wenn Sie nicht besonders musikalisch sein sollten. Trotzdem ist alles theoretisch fundiert und gut erklärt, so dass Sie auch Ihr Fachwissen erweitern.

Zu jedem Heft gibt es eine CD, die für den Praxiseinsatz besonders wertvoll ist. Sie hilft Ihnen dabei, die Lieder schnell zu lernen. Mit den Playbackversionen auf der CD können Sie außerdem sofort mit den Kindern loslegen. Elke Gulden und Bettina Scheer sorgen als Herausgeberinnen für Qualität und Praxistauglichkeit.

 

Bezugsbedingungen des Abonnements

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich.

  • Das Digital-Abo umfasst 4 Digitalpakete, d.h. Hörbeispiele direkt als MP3-Dateien, Artikel als PDF-Dateien, das Heft mit Hörbeispielen der CD und allen Arbeitsmaterialien ist in Ihrem Kundenbereich im Lugert-Shop ständig bereit zum Download. Jede neue Ausgabe in digitaler Form erhalten Sie drei Wochen vor Erscheinen der Print-Ausgabe und können die aktuellen Hits noch schneller in die Kita bringen.
  • Das Kombi-Abo umfasst 4 Hefte, CDs & Digitalpakete jährlich.
  • Das Print-Abo umfasst 4 Hefte jährlich.

Bei der Bestellung eines Direkt-Abonnements erhalten Sie die erste Ausgabe gratis.

Alle Preise zzgl. Versandkosten in Höhe von 8,00 EUR pro Jahr im Inland bzw. 10,00 EUR pro Jahr im Ausland (außer beim Digital-Abonnement) und gegen Rechnung zahlbar.
Ihr Abonnement hat eine Laufzeit von 12 aufeinander folgenden Monaten. Es verlängert sich um jeweils weitere 12 Monate, wenn es nicht bis spätestens 6 Wochen vor Ende der Laufzeit schriftlich gekündigt wird.

Inhaltsverzeichnis

Das erwartet Sie in der neuen Ausgabe:

Meine Freundin Conni
Eine aufbauende Choreografie zum Titelsong
Elke Gulden und Bettina Scheer
Zahlreiche Bilderbücher, eine Fernsehserie und sogar ein Kinofilm – die umtriebige Conni ist für Kita-Kinder ein kleiner Star. Mit einer in der Schwierigkeit differenzierten Choreografie bringen Sie den Titelsong der Heldin in Ihre Kita und begeistern sowohl die jüngeren als auch die älteren Kinder.

Achtung, Tunnel!
Ein Bewegungslied zum Thema Zugfahren
Oliver J. Ehmsen
Kinder lieben es, mit Modelleisenbahnen und Spielzeug-Zügen zu spielen. Warum dann nicht al selbst in die Rolle der Stahlrosse schlüpfen? Zu einem Bewegungslied durch den Raum stampfen, Stopp-Tanz auf dem „Bahnhof“ im Bewegungsraum spielen oder mit einem Bahn-Geräuschekanon die Sounds einer Zugfahrt nachahmen – mit diesen Ideen fördern Sie die Bewegung, das Rhythmusgefühl und die Mundmotorik der Kinder.

Rot, orange und lecker
Eine musikalische Mitmachgeschichte und ein Lied zum Kürbis
Nicole Knorr und Stephen Janetzko
In diesem Artikel dreht sich alles um die herbstliche Frucht: Mit einem Lied, passenden Bewegungen und einer Mitmachgeschichte zum Songtext bringen sie den Kindern das orangene Gemüse näher. Zusätzlich erhalten Sie Ideen, wie Sie das Lied auf der Cajon oder mit Bodypercussion begleiten können – so lässt es sich auch umsetzen, wenn Sie zurzeit nicht singen dürfen.

Weißt du, wie viel Sternlein stehen …
Mit Sprechversen und Bewegungen die Fingermotorik stärken
Elke Gulden und Bettina Scheer
Seit jeher sind wir Menschen von der Weite und dem Geheimnis des Weltraums fasziniert – Erwachsene wie Kinder gleichermaßen. Bringen Sie das Thema „Sterne“ in Ihre Kita: mit einem Rätsel, einem Fingerspiel, einer Klanggeschichte, einem Bewegungsvers, einem Mitmachlied und einem Sternentanz.

Was machen die Vögel im Winter?
Lernen und Wachsen mit Musik
Matthias Meyer-Göllner
Der Winter ist nah und die Natur wird immer kärger – höchste Zeit für die Vögel, sich einen Vorrat für die kalten Monate anzulegen. Wie die Futtersuche der Federtiere aussehen kann, erzählt Matthias Meyer-Göllner in seinem Lied „Der Buntspecht“. Dieses können die Kinder wunderbar als Rollenspiel umsetzen und den Eltern vorführen – entweder in der Kita oder digital. Inklusive Ausmalbilder.

Regen, Donner, Blitz
Eine Klanggeschichte rund ums herbstliche Wetter
Jürgen Tille-Koch
Auch, wenn wir jeden Winter erneut auf Schnee hoffen, so überwiegen doch die regnerischen Tage. In dem Bewegungslied „Regenzeit, Zeit für Regen“ werden die positiven Seiten des Regenwetters beleuchtet. Für den musikalischen Ausdruck eignet sich die Klanggeschichte „Was für ein Wetter“, die von den Kindern mit Orff-Instrumenten begleitet wird. Die Bildkarten im Heft sind leicht herauszutrennen und unterstützen die Kinder visuell beim Musizieren.

So geht der schöne Engeltanz
Ein einfaches Bewegungslied für die Weihnachtszeit
Kati Breuer
Ein Lied mit sofort umsetzbarem Text: Für diese musikalische Aktion brauchen Sie keine Vorbereitungszeit. Erweitern können Sie das Lied mit einem Vers, einem Echospiel, Tüchern oder selbstgebastelten Engeln aus Kaffeefiltern. Mit einer Signalwortgeschichte trainieren Sie zusätzlich die Konzentration der Kinder, die damit auch den Unterschied zwischen Hoch und Tief erfahren.

Tannenzapfen-Zwerge, Tontopf- Wichtel
Einfache Bastelideen für die Winterzeit
Karin Scholz
In der nordischen Mythologie wimmelt es nur so vor Wichteln, Zwergen und Trollen und bestimmt sind sie auch Ihren Kita-Kindern schon in Märchen und Geschichten begegnet. Grund genug für eine gemütliche Bastelstunde: Mit herkömmlichen Materialien und Schritt-für-Schritt-Anleitungen basteln die Kinder Tannenzapfen-Zwerge und Tontopf-Wichtel. Und vielleicht spielen sie mit ihren Basteleien die Handlung des Liedes „Kleine Wichtel“ nach?

Die leckersten Weihnachtskekse
Eine Mitmachgeschichte mit Keksdosen
Susanne Steffe
Der Weihnachtsbär hat Dosen voller leckerer Kekse mitgebracht, mit denen sich viele unterschiedliche Geräusche erzeugen lassen. Experimentieren Sie gemeinsam mit den Kindern und probieren Sie verschiedene Keks-Knusper-Sounds aus. Abgerundet wird die Einheit mit dem Lied „In der Weihnachtszeit, in der Weihnachtszeit“.  Natürlich können Sie anstatt der Kekse auch Nüsse oder ähnliche Gegenstände in den Dosen zum Klingen bringen.

Santa Claus Is Coming To Town
Eine Choreografie zum Weihnachtshit mit deutschem Text
Elke Gulden und Bettina Scheer
Diesen Hit kennen sicherlich all Ihre Kita-Kinder, denn er darf an keinem Weihnachtsfest fehlen. Mit einem deutschen Text und einer einfachen Choreografie bringen Sie jede Menge Spaß und Action in den Bewegungsraum.

Bodypercussion und einfache Sprechverse
Zwei Spielstücke zum schnellen Mitmachen
Janice Höber-Filz und Richard Filz
Diese beiden Sprech- und Mitmachstücke fordern die Koordinationsfähigkeit der Kinder und bringen sie ordentlich in Bewegung. Das Stück „Ein Krokodil“ können sie auch mit Klanghölzern und selbstgebastelten Nussklappern begleiten. Inklusive Videos, wie Sie die Spielstücke umsetzen können.

Der Nussknacker
Fantasievolle Zugänge zum weihnachtlichen Ballett von Peter Tschaikowski
Petra Mengeringhausen
Klassik für Einsteiger: Mit drei einfachen Ideen zum „Nussknacker“ bringen Sie auch den Kindern klassische Musik näher, die bisher noch nicht so viele Berührungspunkte mit diesem Genre hatten. Auf zwei weiteren Seiten erhalten Sie zusätzlich die Geschichte des Balletts mit ausführlicheren Ideen zum Musizieren, Bewegen und Tanzen.

Bewertung(en)

Coronatauglich