Praxis des Musikunterrichts 119: Heft

 

Praxis des Musikunterrichts 119: Heft

„Prayer in C“ ist als Remix von DJ Robin Schulz einer der Senkrechtstarter des Sommers, der zu einem Vergleich mit dem Original von Lilly Wood & The Prick einlädt und auch in beiden Versionen praktisch umgesetzt werden kann. Das Heft wird abgerundet durch ein Gesangs- und Bewegungsspiel aus dem Film „The Perfect Pitch“, welches bei Schülerinnen und Schülern immer noch sehr beliebt ist und eine große Herausforderung in Sachen Unabhängigkeit darstellt.

5,00 EUR

  • Leider vergriffen



Produktbeschreibung

In der "Praxis des Musikunterrichts" werden Popmusik, aber auch Werke der populären Klassik sowie Musik anderer Kulturen durch praxis- und schülerorientierte Ansätze für den Unterricht zugänglich gemacht. Hier können Sie ein Prüfpaket der aktuellen Ausgabe bestellen.

 

Inhalt:

Klassenmusizieren/ Bandarbeit
Dirk Zuther
Prayer In C – Lilly Wood & The Prick

Bei Songs wie „Prayer in C“ könnte man nach mehrmaligem Hören den Eindruck gewinnen, als wären diese Titel für den Musikunterricht gemacht. Es stimmt einfach vieles – es handelt sich bei dem Remix um ein absolut zeitgemäßes Soundprodukt, welches sowohl moderne Elemente wie Synthesizerflächen als auch traditionelle Instrumente wie Congas und E-Gitarre miteinander vereint und darüber hinaus ein Pattern-orientiertes und gut spielbares Arrangement in C (oder a-Moll) sowie einen interessanten und zeitkritischen Text enthält.
 

Filmusik Klassenmusizieren
Friedemann Michalek
Cast Away – Alan Silvestri

Der Film „Cast Away“ von Robert Zemeckis aus dem Jahr 2000 kommt mit nur sehr wenig Musik aus. Die Geschichte – eine moderne Fassung des Robinson-Crusoe-Stoffes – spielt die meiste Zeit auf einer einsamen Insel. Nach einer langen Phase gelingt dem gestrandeten Flugzeugkapitän (Tom Hanks) schließlich die abenteuerliche Rückkehr und die Annäherung an die Zivilisation. Hier setzt die Musik ein, die zum Mitspielen einlädt.

 

Band ohne Noten Klassenmusizieren
Robert Hinz/Remmer Kruse
Atemlos durch die Nacht – Helene Fischer

In den letzten Jahren ist Schlager bei Jugendlichen immer beliebter geworden und hat sein „angestaubtes“ Image zunehmend verloren. Dies hängt vermutlich mit verschiedenen Faktoren zusammen, wie die auf zunehmende Akzeptanz stoßenden Genres der „Party-Schlager“ bzw. „Pop-Schlager“.
 

Musik der Welt Klassenmusizieren
Wolfgang Martin Stroh
Taranta Power 
  
Die Tarantella erlebt seit einigen Jahren insbesondere in Italien eine gigantische Renaissance mit der so genannten „Taranta Power“. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Wiederaufleben einer alten Musizier- und Tanztradition, es lassen sich vor allem gute Parallelen zu modernen Tanzformen und dem Streben nach Ekstase oder Trance durch intensives und ausdauerndes Tanzen ziehen.

 

Für Zwischendurch Klassenmusizieren
Jacob Fraatz
When I‘m Gone (Cup Song) – Anna Kendrick

Der Autor Hubert Cramer hat für den Bereich Hip-Hop und Rap mit „Sing & Rap“ (erschienen im Lugert Verlag) ein Workbook erarbeitet, das für die Arbeit in den Klassen 6 bis 8 geeignet ist. In seinem Beitrag wird ein kleiner Ausschnitt der systematischen Herangehensweise an das Genre Hip-Hop vorgestellt.

 

Grundlagen Klassenmusizieren/ Bandarbeit
Hubert Cramer
Mach bloß nicht schlapp – Die Rap-Werkstatt

Der Autor Hubert Cramer hat für den Bereich Hip-Hop und Rap mit "Sing & Rap" (erschienen im Lugert Verlag) ein Workbook erarbeitet, das für die Arbeit in den Klassen 6 bis 8 geeignet ist. In seinem Beitrag wird ein kleiner Ausschnitt der systematischen Herangehensweise an das Genre Hip-Hop vorgestellt.

 

Musik und Computer Arbeit mit digitalen Medien
Sebastian Dorok
Ich scann dich doch

In seinem Beitrag zeigt Autor Sebastian Dorok Möglichkeiten der Arbeit mit QR-Codes im Musikunterricht auf.
 

Für Zwischendurch Klassenmusizieren
Dirk Zuther
Wie heißt der Song? – Melodie-Rätsel

Mittels eines kleinen Melodieauszuges sollen die Schülerinnen und Schüler herausfinden, um welchen Song und Rockklassiker es sich handelt.

 

Bewertung(en)

Coronatauglich