Mitgliedschaft in der Lugert Akademie

 

Mitgliedschaft in der Lugert Akademie

Die Lugert Akademie ist die größte musikpädagogische Online-Fortbildung im deutschsprachigen Raum. Mit einer Mitgliedschaft erhalten Sie monatlich vielseitige Online-Fortbildungen von renommierten Fachleuten der Musikpädagogik, die Sie bei der Unterrichtsvorbereitung für das Fach Musik unterstützen. Ob kreative Unterrichtseinheiten zum Frühling, Hip-Hop-Choreos, fantasiereiche Tänze oder Entspannungsübungen für Lehrkräfte, es wartet ein vielseitiges Programm auf Sie.
 

69,00 EUR

  • Sofort Versandbereit.

Produktbeschreibung

Mitgliedschaft in der Lugert Akademie

Die Lugert Akademie ist die größte musikpädagogische Online-Fortbildung im deutschsprachigen Raum. Mit einer Mitgliedschaft erhalten Sie monatlich vielseitige Online-Fortbildungen von renommierten Fachleuten der Musikpädagogik, die Sie bei der Unterrichtsvorbereitung für das Fach Musik unterstützen. Im letzten Semester haben sich über 8.000 Kolleg*innen angemeldet. 

Sie können sich direkt nach der Bestellung mit ihren Shop-Daten anmelden. Gehen Sie dazu bitte auf www.lugert-akademie.de und dann oben rechts auf den Button "Login Mitglieder". Dort melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten aus dem Online-Shop an.


Die Themen: 
 

Grundschule und Sekundarstufe
 

Mittwoch, 08.05.2024 um 17 Uhr
Bewegung trifft Beat: Tanzen zu Beyoncés „Texas Hold 'Em“ (Klasse 3-6)
Referentin: Claudia Daniels
Tanzen im Musikunterricht kann so einfach sein! Mit „Texas Hold 'Em“ von Beyoncé bringen wir frischen Wind in Ihre Klasse. Lernen Sie in diesem Webinar eine für Schüler*innen konzipierte Choreografie zu diesem aktuellen Hit kennen, die Freude macht und einfach umzusetzen ist. Tanzpädagogin Claudia Daniels zeigt Ihnen Schritt für Schritt alle Bewegungen und Abfolgen. Ideal für Ihre nächste Musikstunde!

Mittwoch, 15.5. um 17 Uhr
„Zeit, dass sich was dreht“ mit Bodypercussion und Boomwhackers" (Kl. 4-6)
Referent: Steffen Merkel
In diesem Webinar widmen wir uns dem diesjährigen inoffiziellen EM- Song „Zeit, dass sich was dreht“ von $oho Bani und Herbert Grönemeyer. Der Referent Steffen Merkel zeigt Ihnen zu diesem energiegeladenen Song praktische Ansätze mit Bodypercussion und Boomwhackers, die Ihre Schüler motivieren und das EM-Fieber steigen lassen.

Aktuelle Aufzeichnungen in der Mediathek:
 
KI-Individualisierung im Musikunterricht? Kritische Perspektiven zu Herausforderungen und Risiken
Einerseits haben Apps und Musik-KIs das Potenzial, den Musikunterricht individueller und effektiver zu gestalten. Sie können die Fähigkeiten der jungen Menschen berücksichtigen, ihnen direktes Feedback geben oder neue Möglichkeiten eröffnen. Andererseits wirft Künstliche Intelligenz weitergehende Fragen auf hinsichtlich des Datenschutzes, Ressourcenverbrauchs und vor allem der Gestaltung des Lernens im Unterricht. Ist die Implementierung von KI-basierten Lösungen wirklich der Schlüssel zur Realisierung echter Individualisierung im Musikunterricht?
Gerade in Zeiten des Musiklehrkräftemangels und fortschreitender 1:1-Ausstattung mit digitalen Geräten ist es wichtig, dass mit einem kritischen Blick auf die Rolle von KI-Technologien im Musikunterricht geschaut wird, wie es Philip Stade in diesem Vortrag macht.
Referent: Dr. Philip Stade

Kreative Klangwelten – Moises und Klangio für Lehrkräfte
In diesem Webinar stellt Ihnen Felix Unger die beiden KI-Tools „Moises“ und „Klangio“ vor. Moises spezialisiert sich auf das Trennen von Audiodateien und das Isolieren einzelner Instrumente. Klangio hingegen bietet fortschrittliche Technologien zur automatischen Transkription von Musikstücken in Noten, was Unterrichtsvorbereitung erheblich vereinfachen kann. Darüber hinaus werden im Webinar allgemeine Tipps zum Einsatz von KI-Tools gegeben, die einen Mehrwert für die Nutzer darstellen und deren Arbeitsprozesse optimieren.
Referent: Felix Unger

Schüler*innen gestalten Musik mit KI-Tools
In diesem Workshop werden Ihnen die KI-Tools Aiva, SongR und Blop Opera von Google Arts vorgestellt, die sich ideal für das Musikmachen mit Ihren Schüler*innen eignen. Egal, ob es um Komposition, Transkription oder interaktives Musizieren geht – der Referent zeigt Ihnen, wie Sie als Lehrkraft diese Tools nutzen können, um mit ihren Schüler:innen kreative Projekte im Musikunterricht zu realisieren.
Referent: Felix Unger

Das Programm wird stetig erweitert, es kommen fortlaufend neue Themen zu aktuellen Herausforderungen dazu. 

Warum sich so viele Kolleg*innen für die Lugert Akademie entscheiden: 


1. Stetige Weiterbildung
Jeden Monat gibt es neue Online-Live-Veranstaltungen zu verschiedenen Themen. Sie erhalten regelmäßig eine Email mit allen Terminen, damit Sie nichts verpassen. Als Nachweis über Ihre Fortbildungszeit erhalten Sie von uns natürlich eine Teilnahmebescheinigung. 
 
2. Vielseitige und aktuelle Themen
Von Health-Care-Themen (wie z.B. Achtsamkeit für Lehrkräfte oder Stimmgesundheit) über Arrangier-Angeboten und Praxis-Workshops zu Latin-Percussion und fantasievolle Tanz-Choreos bis hin zur Pop-Chorleitung. 

3. Renommiertes Referenten-Team 
Hochkarätige Referent*innen aus der Musikpädagogik zeigen Ihnen in den Workshops anhand von Praxis-Beispielen, wie Sie alle Ideen umsetzen können, geben Tipps und beantworten live Ihre Fragen.   

4. Keine Werbeveranstaltung 
Werbeveranstaltungen sind nicht Bestandteil der Lugert Akademie, im Vordergrund der Webinare steht immer Ihre musikpädagogische Weiterbildung.

5. Konkrete und direkt umsetzbare Unterrichtsideen
Mit den Ideen, Übungen und Tipps  aus den Webinaren und den dazugehörigen Handouts, (zu jeder Veranstaltung gibt es ein umfassendes Material-Paket), können Sie alles direkt am nächsten Tag umsetzen.  

6. Zeitliche und örtliche Flexibilität 
Als rein digitale Veranstaltungsreihe können Sie von überall an unseren Webinaren teilnehmen. Sollten Sie mal einen Termin verpassen, können Sie sich jede Veranstaltung als Aufzeichnung anschauen. Zudem haben Sie Zugriff auf das gesamte Archiv aus allen Semestern der Lugert Akademie. 

7. Gute Investition in Ihre persönliche Fortbildung 
Für dieses umfassende Fortbildungsprogramm zahlen Sie lediglich einen jährlichen  Pauschal-Betrag von regulär 69 Euro. Bei anderen Anbietern zahlen Sie oft für ein einzelnes Webinar vergleichbare Summen. Dadurch, dass wir die Lugert Akademie als Mitgliedschaft anbieten können, zahlen Sie für ein einzelnes Webinar weniger als 5 Euro.
 
Schauen Sie sich unseren Trailer an: 

Noch mehr Informationen finden Sie auf der Seite: lugert-akademie.de


Allgemeine Bedingungen der Mitgliedschaft:
Sie erhalten mit dieser Mitgliedschaft Zugang zu allen angebotenen Online- Fortbildungen der Lugert Akademie. Zu jedem Webinar gibt es ein themenbezogenes Handout und eine Aufzeichnung, die Ihnen im Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt wird. Sie erhalten für jedes Webinar eine Teilnahmebescheinigung.
Fortlaufend entwickeln wir für Sie neue und individuelle Akademie-Inhalte und Themen, die an die aktuelle Situation angepasst sind.

Die aktuellen Termine finden Sie auf der Seite: lugert-akademie.de. Das Programm wird stetig aktualisiert, Sie erhalten von uns die jeweiligen Ankündigungen rechtzeitig vorab per Email, damit Sie nichts verpassen.

Bewertungen

5/47 Bewertungen

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Gast am 14.09.2021

tolle Idee und Umsetzung

Etwas Gutes, das durch Corona entstanden ist: Online-Fortbildungen. Ich habe sehr viele der angebotenen Inputs wahrgenommen und es war jedesmal eine schöne Auszeit für mich: musizieren, neue Ideen kennenlernen, interessante Auswahl an Referenten, praxisnah und gut umsetzbar!
Herzlichen Dank!

Geschrieben von Gast am 21.09.2021

Die Fortbildungen machen gute Laune und sind sehr praxistauglich.

Die Fortbildungen machen gute Laune und sind sehr praxistauglich. Ich habe sofort einiges mit Erfolg im Unterricht umsetzen können.

Geschrieben von Gast am 28.11.2021

Aus der Praxis für die Praxis

Wieder einmal bestens aufbereitetes und alltagstaugliches Material, das die Kinder dort abholt, wo sie stehen. Kindliche Interessen werden berücksichtigt, das Material ist gut verständlich und erfordert, gerade in dieser doch recht merkwürdigen Zeit, keinen immens hohen Vorbereitungsaufwand. Da kann ich nur sagen, DANKE für wieder einmal sehr gut durchdachtes Material!!

Geschrieben von Gast am 23.09.2021

Tolle Fortbildungen!!

Sehr praxisnahe Webinare, motivierend und zur sofortigen Umsetzung im Unterricht - einfach top!

Geschrieben von Gast am 11.10.2021

Sehr informativ

Die verschiedenen Themen werden super dargestellt. Außerdem werden auch Aufnahmen zur Verfügung gestellt.

Alle Bewertungen Bewertung schreiben