Prüfpaket Popmusik in der Grundschule: Ausgabe 45

 

Prüfpaket Popmusik in der Grundschule: Ausgabe 45

Wie vielfältig der Musikgeschmack von Kindern sein kann, das zeigt sich in dieser Ausgabe der POPiG. Klar, der freudige Ohrwurm von „Can’t Stop The Feeling“ findet nicht nur wegen des passenden Kinofilms über die farbenfrohen Trolls großen Anklang. Auch die Melancholie von "Die Sonne" übt eine besondere Faszination auf Grundschulkinder aus. Der mitreißende Beat von „Calm Down“ lädt alle direkt zum Tanzen ein und wer die Begeisterung für „Mangos mit Chili“ noch nicht schon aufgegriffen hat, findet hier passende Rhythmus-Begleitsätze.
Sie haben nicht viel Zeit, aber möchten gerne Stabspiele zum Klingen bringen? Die Mitspielidee zu „The Feeling“ klappt auch schon in einer einzelnen Stunde.

POPi.G.-Praxisforum: Freuen Sie sich zu dieser Ausgabe auf den Online-Workshop „Calm Down (Rema) – Poptanz, Arrangement und Hintergründe“ mit Bettina Küntzel und Maya Probst am Montag, den 11.03.2024 um 17 Uhr. Hier erfahren Sie nicht nur alle Hintergründe zum Song, sondern lernen auch die Tanzchoreografie und das Arrangement
step by step. Termin und Anmeldung unter: lugert-verlag.de/popig-praxisforum (oder im Gratis-Testpaket auf den ersten Heftseiten).
 

3,50 EUR
0,00 EUR

  • Sofort Versandbereit.

Produktbeschreibung

Popmusik in der Grundschule

So begeistern Sie Ihre Schüler*innen mit aktueller Musik


Schon in der Grundschule haben Schüler*innen ihre Hits und ihre Stars. Das können Sie wunderbar für einen mitreißenden Musikunterricht nutzen. Die POPi.G. – Popmusik in der Grundschule greift die aktuelle Musik auf, die den Schüler*innen gefällt. Mit guten Arrangements, tollen Choreografien und durchdachten Arbeitsblättern gelingt es Ihnen, Schüler*innen mit ihrer Musik zu begeistern.

Mit den aktuellen Hits Ihrer Schüler*innen
In der POPi.G. werden Lieblingssongs Ihrer Schüler*innen für den Unterricht aufbereitet. Chart-Hits, beliebte Kinderlieder oder YouTube-Phänomene. Sie erhalten alles, was Sie dafür brauchen: Leadsheets, Mitspielsätze und Playbacks.

Musik vielfältig erleben
Ob einfache Choreografien, thematische Auseinandersetzungen mit dem Liedtext, Klassenmusizieren oder kreatives Gestalten – im Heft stecken Ideen, die garantiert ankommen!

Von kurzen Einheiten bis hin zu großen Projekten
Im Heft finden Sie sowohl Unterrichtsideen für den meist einstündigen Musikunterricht, als auch Anleitungen für größere musikalische Projekte zu besonderen Anlässen.

Das POPi.G.-Praxisforum – kostenlose Online-Fortbildungen
Mit Ihrem Gratis-Testpaket erhalten Sie Zugang zu unseren Online-Fortbildungen des POPi.G.-Praxisforums. Hier geben Autor*innen wertvolle Praxistipps zu spannenden Themen aus dem Heft.

 

Testen Sie „Popmusik in der Grundschule“!
 

Sie können jetzt einmalig ein Prüfpaket bestellen! Den Zugang zur Digitalausgabe erhalten Sie direkt in ihrem Kundenkonto unter "Meine Downloads". Das Heft und die CD schicken wir Ihnen in den nächsten Tagen zu. Sind Sie nicht überzeugt, senden Sie uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt eine Nachricht. Hören wir nichts von Ihnen, erhalten Sie die Zeitschrift mit CD und Digitalausgabe ab der folgenden Ausgabe im Abonnement.

Inhalt der aktuellen Ausgabe
 

„Die Sonne”
Bettina Küntzel
Der melancholische Hit lohnt sich im Unterricht: Eine eingängige Refrain-Melodie eignet sich sehr gut zum Singen und Begleiten mit Stabspielen, die Strophen eignen sich für eine Rhythmuseinheit. Der Songtext bietet Anknüpfungspunkte für interessante Unterrichtsgespräche.

„Can’t Stop The Feeling”
Bettina Küntzel
Dieser Ohrwurm von Justin Timberlake findet mit dem aktuellen „Trolls 3“-Kinofilm wieder den Weg ins Gedächtnis. Mit deutschem Frühlingstext eignet er sich in der Originaltonart C-Dur nicht nur zum Singen und Musizieren, sondern auch zur selbständigen Choreografie-Erarbeitung mit Tanzpartitur.

„Känguru”
Stefanie Raudisch, Sebastian Weber
Dieser Song von Herr Jan stellt sich die Frage, welchen Tierlaut eigentlich das Känguru von
sich gibt. „Bappbedabedu“ ist die Antwort – und hier kommt eine spaßige Tanzchoreografie dazu.

„194 Länder”
Jonas Rebel
Mit seiner simplen Akkordstruktur und dem kindgerechten Text ist dieser Hit perfekt
fürs Klassenmusizieren. Hier gibt es einen Mitspielsatz in zwei Tonarten und eine
Rhythmusbegleitung für Bodypercussion und Instrumente.

„Mangos mit Chili”
Tatjana Friedrich
Ziemlich genau ein Jahr alt und bei Grundschulkindern immer noch äußerst beliebt. Hier kommen sie endlich: zwei rhythmische Begleitideen zum Mega-Hit von Nina Chuba.

„Calm Down”
Bettina Küntzel
Zu diesem sommerlichen Ohrwurm von Rema gibt es nicht nur eine
Tanzchoreografie und einen Mitspielsatz, sondern auch eine bewegende
Hintergrundgeschichte.

„Mein lieber Freund, ich zähl’ bis drei”
Andreas Schell
Wenn die Eltern bis drei zählen, dann wird es allerhöchste Zeit zu handeln. Diese Situation kennt wohl jedes Kind. Durch die einfache Akkordfolge und Rhythmik eignet sich der Song gut zum Musizieren in der Klasse oder Schulband.

„The Feeling”
Denise Schlund
Dieser Song lässt sich sehr einfach mit der ganzen Klasse umsetzen: Mithilfe eines kleinen
Merksatzes zum Refrain finden sich die Kinder schnell auf den Stabspielen zurecht. Und
auch die eigene Kreativität kommt nicht zu kurz.
 

CD Inhalt


CD Inhalt

 

  • 1.    Die Sonne
  • 2.    Die Sonne (Playback in e-Moll)
  • 3.    Can’t Stop The Feeling (deutsches Cover)
  • 4.    Can’t Stop The Feeling (Playback)
  • 5.    Calm Down
  • 6.    Känguru
  • 7.    Känguru (Playback)
  • 8.    194 Länder
  • 9.    194 Länder (Playback in a-Moll)
  • 10.   Mein lieber Freund, ich zähl’ bis drei
  • 11.   Mein lieber Freund, ich zähl’ bis drei (Playback in a-Moll)
  • 12.   Schlagzeug
  • 13.   E-Bass und Bassstäbe Strophe (a-Moll)
  • 14.   Keyboards und Stabspiele (a-Moll)
  • 15.   E-Gitarre Strophe (a-Moll)
  • 16.   E-Gitarre und Bass Refrain (a-Moll)
  • 17.   Strophe gesamt (a-Moll)
  • 18.   Refrain gesamt (a-Moll)
  • 19.   Mangos mit Chili
  • 20.   The Feeling
  • 21.   - 24. Übe-Grooves (passend zu Track 1, 3, 8, 10)

App-Inhalte

Zusätzliche Inhalte in der Lugert-Play-App

In der App finden Sie nicht nur alle CD-Hörbeispiele, Leadsheets, Arbeitsblätter und Arrangements, sondern auch diese zusätzlichen Materialien:
 
  • Die Sonne: Playback in f-Moll
  • Can’t Stop The Feeling: Playback in F-Dur (höhere Singlage)
  • Can’t Stop The Feeling: Video Tanzchoreografie
  • Calm Down: Deutsche Textversion
  • Calm Down: Video Tanzchoreografie
  • Känguru: Video Tanzchoreografie
  • 194 Länder: Playback in dis-Moll (Originaltonart)
  • 194 Länder: Playback in d-Moll
  • 194 Länder: Video Bodypercussion
  • Mangos mit Chili: Video Bodypercussion
  • Mangos mit Chili: Video-Tutorial Bodypercussion
  • Mangos mit Chili: Video Cupsong
  • Mangos mit Chili: Video-Tutorial Bodypercussion
  • Mein lieber Freund, ich zähl’ bis drei: Playback in e-Moll (Originaltonart)
  • The Feeling: Video-Tutorial zum Refrain

Bewertungen

5/54 Bewertungen

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Gast am 06.05.2021

Nah an den Kindern

Hier finde ich Musikstücke, die gerade "in" sind und kann damit den Musikunterricht am Puls der Kinder gestalten.

Geschrieben von Gast am 17.03.2022

POP i. G.

Eine sehr interessante Ausgabe mit vielen spannenden Ideen, einige Anmerkungen hätte ich dennoch:
1. S20 (Intro/Zwischenspiel): Rhythmik-Notation nicht sinnvoll.
2. S25: die Notation mit Achtelnoten mit Fähnchen ist unübersichtlich.
3. S40: Bläserstimme im Pre-Chorus: die Silben, die dazu zu sprechen (?) sind haben für mich keinen rhythmischen Sinn (Ligaturen nochmals angesprochen, nicht klar, wann die 2. Silbe von tuuta zu sprechen ist)
4. S60: Tanzchoreografie sehr kompliziert beschrieben (es ist klar, dass die Bewegungen nicht so kompliziert sind wie die Beschreibung, aber da muss man sich erst "durchkämpfen")

Geschrieben von Gast am 01.06.2023

praxisnah und kommt gut an

ich bin zufrieden und benutze die Arrangement im Unterricht

Geschrieben von Gast am 15.12.2020

Pop in der GS Ausgabe 32

Das Material zu Jerusalema hat mir als "fachfremd" Unterrichtende im Vertretungsunterricht sehr geholfen. Wenn ich öfters Musikstunden geben müsste, würde ich das Heft abonnieren.

Geschrieben von Gast am 11.10.2022

Prüfpaket Popmusik

Die Unterlagen sind für mich sehr praxisnah und toll aufbereitet.
Sie kommen für mich aber nicht mehr in Frage, weil ich in einen anderen Aufgabenbereich gewechselt habe.

Alle Bewertungen Bewertung schreiben