Musik und Unterricht 144 - Schwerpunkt „Hip-Hop & Rap“

 

Musik und Unterricht 144 - Schwerpunkt „Hip-Hop & Rap“

Diese Ausgabe rückt „Hip-Hop & Rap“ in den Mittelpunkt – ein Thema, das polarisiert und mitunter problematische Inhalte aufweist. In aller Regel sind Schüler*innen mit Hip-Hop auch besser vertraut als die Lehrkräfte und dieser vermeintliche Wissensvorsprung macht aktuelle Rapmusik nicht gerade zu den Lieblingsinhalten. Wie es gelingt, Hip-Hop in den Mittelpunkt zu rücken und damit Ihre Schüler*innen zu begeistern.

10,00 EUR - 29,90 EUR

  • sofort versandbereit
  • Abonnent:






Produktbeschreibung

Musik und Unterricht“ deckt als Fachzeitschrift die komplette Bandbreite des Musikunterrichts an weiterführenden Schulen ab. Vom Klassenmusizieren zur Musikanalyse, vom Big-Band-Arrangement bis zur Chorprobe. In jeder Ausgabe stecken sowohl praxiserprobte Arrangements, wie auch Unterrichtseinheiten für den theoriebasierten Musikunterricht für die Klassen 5 bis 13.

Hier können Sie ein Prüfpaket der aktuellen Ausgabe bestellen.

NEU: Die Musik-und-Unterricht-Akademie – kostenlose Online-Fortbildungen zu jeder Ausgabe
Mit jeder Ausgabe der „Musik und Unterricht“ erhalten Sie ab sofort unser musikpädagogisches Fortbildungsangebot kostenlos dazu – praxisnahe Webinare zu aktuellen Themen und spannenden Beiträgen aus dem Heft. Den Zugangscode zum geschützten Webseitenbereich mit allen Infos zur Anmeldung, Inhalten, Terminen und Zoom-Links finden Sie in Ihrer Ausgabe.

Über die Ausgabe 144
Egal, ob Sie nach interessanten Zugängen suchen, wie Sie problematische Inhalte mit der Klasse reflektieren und besprechen können, ob Sie Ihr Wissen – insbesondere zu aktuellem Rap – auffrischen wollen oder, ob Sie auf der Suche nach Material für die Musikpraxis sind: rund um Beatboxing, Bodypercussion, Pen Tapping, Songwriting und nicht zuletzt mit dem Klassenarrangement zum aktuellen Hit „Schwarz“ von LEA feat. Casper, bietet diese Ausgabe vielfältiges Material, das bei Bedarf auch für den Distanzunterricht geeignet ist. Der Ordner „Digitales Klassenzimmer“ liefert Ihnen wie gewohnt zudem die Arbeitsmaterialien im Word-Format, die Sie für die Lernsituation Ihrer Schüler*innen jederzeit anpassen können.

Inhalte der aktuellen Ausgabe:

Aktueller Hit
„Schwarz“ (LEA feat. Casper)

Aaron Bredemeier und Joshua Bredemeier
Spätestens seit der Kollaboration von Dido mit Eminem Anfang der 2000er-Jahre ist Rap auch ein etablierter Bestandteil melodiöser Pophits. Diese Fusion bringt viel Potenzial zur kritischen Auseinandersetzung auf inhaltlicher und künstlerisch-ästhetischer Ebene mit sich. Die in diesem Genre so wichtigen rhythmischen Elemente können mit den extra dafür erstellten
Beatboxing- und Bodypercussion-Tutorialvideos auch zu Hause bzw. im Distanzunterricht erarbeitet werden.

Schwerpunkt „Hip-Hop & Rap“:

Hip-Hop
Aktualität und Bedeutung für den Musikunterricht

Christiane Imort-Viertel
Hip-Hop ist massentauglich, kann polarisieren, provozieren und wird sowohl von Lehrenden als auch Schüler*innen als bedeutsames kulturelles Phänomen wahrgenommen – ein fundierter Blick mit Video und Musikbeispielen auf dieses höchstrelevante Thema mit zahlreichen Möglichkeiten zur Förderung der künstlerischen Entwicklung und kritischen Auseinandersetzung mit Musik und Gesellschaft.

Your Hip-Hop
Musikkultur entwickeln und entdecken

Markus Haider
Die Lebensrealität der Künstler*innen ist wohl immer Triebfeder für ihr Schaffen. Wie es gelingt, Hip-Hop als Kunstform zu begreifen, selbst Musik zu erschaffen und sich damit Kultur zu erschließen.

Thema Deutschrap
Identifikation, Provokation und Statement

Michael Wagner und Daniel Hofstätter
Deutschrap gilt als heißes Eisen im Musikunterricht. Doch wie kann die Konfrontation mit problematischen Inhalten im Unterricht produktiv gestaltet werden? Zwei Unterrichtssequenzen zum Thema Deutschrap beleuchten unterschiedliche Aspekte einer Jugendkultur, die sich vielen auf den ersten Blick möglicherweise nicht sofort erschließt.

Shirin David, „Lieben wir“
Ein rebellischer Hip-Hop Track wird zum Klassenrap

Gesa Eggers
Aufgrund der Lyrics ist der Hit „Lieben wir“ von Shirin David für die Verwendung im Unterricht alles andere als unproblematisch. Sei es mit oder ohne Gespräch über den Originaltext – einen eigenen „Lieben-wir-Rap“ zu aktuellen Beats zu schreiben, bietet sich an.

Specials:

Wer, wenn nicht wir
Der Hit von Wincent Weiss als Schulstart-Hymne

Tatjana Friedrich
Neuer Songtext, Cupsong, Material für ein Greenscreen-Videoprojekt: Mit diesen Umsetzungsideen zum Wincent-Weiss-Hit können Sie den Start ins neue Schuljahr gebührend feiern.

Die Pen-Tapping-Werkstatt
Mit Erklärvideos von den Grundlagen bis zur Kreation eigener Beats

Sebastian von Hase
Stifte als anspruchsvolle und angesagte Musikinstrumente? Schüler*innen, die sich gegenseitig mit selbsterfundenen Beats übertrumpfen? Wie es gelingt, in der Schule und darüber hinaus zum Üben von rhythmisch-koordinativen Herausforderungen zu motivieren.

Trigger Warning: Oper!
Gruppenarbeit und Diskussion zu Mozarts Don Giovanni

Priska Seidl
Gewalt und ein schiefes Frauenbild: ein beständiger Vorwurf an die Rap-Szene. Das Bewusstsein, dass auch Opern dieses Potenzial bergen, fehlt. Gründe liegen etwa in einem stärkeren Fokus auf die musikalische Gestaltung als auf den Inhalt. In dieser Unterrichtseinheit vergleichen Schüler*innen Musik und Libretti und setzen sich kritisch mit Romantisierungen in Opern auseinander.

H5P im Musikunterricht
Ein interaktives Lernvideo zu „Karneval der Tiere“

Michael Fromm
Interaktives, selbstgesteuertes Lernen mit digitalen Medien bringt große Vorteile mit sich. Die Anzahl der bestehenden Angebote ist aber zumindest im deutschen Sprachraum eher bescheiden und allzu oft entspricht die Aufbereitung von Online-Quizzen, Lernspielen und -Videos nicht gerade dem, was man selbst als gut erachtet. Dabei ist es ohne großen Aufwand möglich diese selbst zu erstellen oder auch bestehende zu nutzen und sogar anzupassen.

 

CD Inhalt

01 Schwarz - LEA feat. Casper
02 Schwarz (Playback) - Leif Dölle
03 Übungsloop (langsamer) - Leif Dölle
04 Übungsloop (Temposteigerung) - Leif Dölle
05 bungsloop (Originaltempo) - Leif Dölle
06 Loop 1 (160 BPM) - Leif Dölle
07 Loop 1 (192 BPM) - Leif Dölle
08 Loop 2 (160 BPM) - Leif Dölle
09 Loop 2 (192 BPM) - Leif Dölle
10 Loopkombination (160 BPM) - Leif Dölle
11 Loopkombination (192 BPM) - Leif Dölle
12 Wer, wenn nicht wir (Schulstartversion) - Joachim Schlüter
13 Wer, wenn nicht wir (Playback) - Joachim Schlüter
14 Madamina, il catalogo è questo - Luca Pisaroni, Mahler Chamber Orchestra, Yannick Nézet-Ségu

Bewertungen

1/1 Bewertungen

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Lugert Kunde am 06.10.2021

Individuelle Materialien

Die Materialien sind vielfältig und aktuell. Sie können je nach Lerngruppe direkt wie vorgeschlagen eingesetzt werden oder erfordern eine Anpassung an die schulischen Gegebenheiten besonders in Bezug auf die Ausstattung / Verfügbarkeit von Instrumenten und Fähigkeiten der SuS.

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Coronatauglich