Azubi-Abonnement Musik in der Kita

 

Azubi-Abonnement Musik in der Kita

Wie gewohnt liefern wir Ihnen vielfältige Online-Fortbildungen zur Ausgabe. Hier geben Autor*innen wertvolle Praxistipps zu ausgewählten Themen aus dem Heft, wir sprechen mit Kinderliedermacher*innen und bereiten jede Menge musikpädagogischen Input für Sie auf. Um als Abonnent*in dabei zu sein, loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten aus dem Online-Shop des Lugert Verlags im Mitgliederbereich ein (lugert-verlag.de/kita-akademie). Dort erhalten Sie alle Infos und den Link zu den Webinaren.

Hier geht es zum Formular.

ab 33,68 EUR

  • Sofort Versandbereit.



Produktbeschreibung

Angebot in der Ausbildung

Die Ausbildung zum Erzieher ist eine aufregende und manchmal auch anstrengende Zeit. Gut, wenn man sich da auf das richtige Material verlassen kann. Um sie während Ihrer Ausbildungszeit mit einem vergünstigten Abonnement unterstützen zu können, brauchen wir das folgende Formular ausgefüllt von Ihnen zurück.

Hier geht es zum Formular.

Musik in der Kita

Das Praxismagazin für die wichtigen Jahre von 2 bis 6

Musik eröffnet Kindern vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Schon die ersten Berührungen mit Musik sollten kompetent gestaltet sein, denn gerade die ersten Jahre sind besonders wichtig.

Mit Musik in der Kita helfen wir Ihnen, den Kindern schöne und prägende Erfahrungen mit Musik zu ermöglichen. Mit vielfältigen musikalischen Ideen für Ihren Kita-Alltag haben Ihre Kinder und auch Sie mehr Spaß beim Umgang mit Musik. Wir decken die gesamte Breite der Musik ab: Singen, Bewegen, Musizieren, Hören, Instrumente Basteln…

Wir liefern Ihnen eingängige neue Lieder, die sofort ins Ohr gehen und für gute Laune sorgen. Sie erhalten außerdem tolle Ideen zum Einsatz klassischer Musik in Ihrer Kita. Die Vielfalt dieser bunten Mischung wird Ihren Kita-Alltag bereichern.

Alle Beiträge sind für den Praxiseinsatz in Ihrer Kita gemacht: leicht verständlich und direkt umsetzbar, selbst wenn Sie nicht besonders musikalisch sein sollten. Trotzdem ist alles theoretisch fundiert und gut erklärt, so dass Sie auch Ihr Fachwissen erweitern.

Zu jedem Heft gibt es eine CD, die für den Praxiseinsatz besonders wertvoll ist. Sie hilft Ihnen dabei, die Lieder schnell zu lernen. Mit den Playbackversionen auf der CD können Sie außerdem sofort mit den Kindern loslegen. Elke Gulden und Bettina Scheer sorgen als Herausgeberinnen für Qualität und Praxistauglichkeit.

 

Bezugsbedingungen des Abonnements

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich.

  • Das Digital-Abo umfasst 4 Digitalpakete, d.h. Hörbeispiele direkt als MP3-Dateien, Artikel als PDF-Dateien, das Heft mit Hörbeispielen der CD und allen Arbeitsmaterialien ist in Ihrem Kundenbereich im Lugert-Shop ständig bereit zum Download. Jede neue Ausgabe in digitaler Form erhalten Sie drei Wochen vor Erscheinen der Print-Ausgabe und können die aktuellen Hits noch schneller in die Kita bringen.
  • Das Kombi-Abo umfasst 4 Hefte, CDs & Digitalpakete jährlich.
  • Das Print-Abo umfasst 4 Hefte jährlich.

Alle Preise zzgl. Versandkosten in Höhe von 8,00 EUR pro Jahr im Inland bzw. 10,00 EUR pro Jahr im Ausland (außer beim Digital-Abonnement) und gegen Rechnung zahlbar.
Ihr Abonnement hat eine Laufzeit von 12 aufeinander folgenden Monaten. Es verlängert sich um jeweils weitere 12 Monate, wenn es nicht bis spätestens 6 Wochen vor Ende der Laufzeit schriftlich gekündigt wird.

Inhaltsverzeichnis


Das erwartet Sie in der neuen Ausgabe:

 

Inhalt Kita 35

  • Online-Fortbildung 1: Hören, Sehen, Machen – Tanzgeschichte „Mit dem Schiff auf die Insel“ am 06.07.2022 um 17:30 Uhr mit Katja Körber
  • Online-Fortbildung 2: Hören, Sehen, Machen: Musik und Bewegung am 05.09.2022 um 17:30 Uhr mit Matthias Meyer-Göllner
  • Online-Fortbildung 3: Hören, Sehen Machen: Rhythmicals mit Gebärden begleiten am 12.09.2022 um 17:30 Uhr mit Julia Schulenburg


Pettersson und Findus
Kooperativer Tanz zum Titelsong der TV-Serie
Elke Gulden und Bettina Scheer
Der griesgrämige alte Mann Pettersson und sein aufgeweckter Kater Findus in der grünen Hose – dieses ungleiche Duo aus den Bilderbüchern begeistert schon seit Jahrzehnten Groß und Klein. Die dazugehörige TV-Serie wurde im Juni 2022 mit dem „Goldenen Spatz“ ausgezeichnet. Ihre ungebrochene Beliebtheit ist Grund genug, um den Titelsong mit einem einfachen Tanz auch in Ihre Kita zu bringen. Inklusive Song auf CD und Tipps zum Einstudieren über die Add-on-Methode. 

Mit dem Schiff auf die Insel
Eine Kinder-Tanz-Geschichte
Katja Körber
Bei dieser Kinder-Tanz-Geschichte geht es nicht darum, im Gleichschritt nach einer bestimmten Bewegungsabfolge zu tanzen. Vielmehr ist das Ziel, dass die Kinder die vielfältigen Ausdrucksformen ihres Körpers erfahren, indem sie eine Geschichte szenisch nachspielen. Insgesamt acht instrumentale Hörbeispiele festigen die Verbindung von Sprache und Bewegung durch die zusätzliche auditive Ebene – und lassen jede Menge Raum, um die Fantasie aufblühen zu lassen und Spaß an der Bewegung zu haben. Schiff ahoi!
Inklusive Webinar am 06. Juli um 17:30 mit Katja Körber (und danach als Aufzeichnung verfügbar)

Bewegung fördern, Selbstvertrauen stärken
Ganzheitliche Entwicklungsförderung mit einer musikalischen Bewegungsgeschichte
Elke Gulden und Bettina Scheer
Ein kleines Zauberin-Mädchen lernt für eine Prüfung und bekommt Hilfe von ihrem Gespenster-Freund. Eine Geschichte über Freundschaft, Selbstbewusstsein und die Angst vorm Scheitern, die mit instrumentalen Hörbeispielen unterbrochen wird, zu denen die Kinder die Handlung nachspielen. Ein ganzheitliches Lernerlebnis, das auch den Spracherwerb unterstützt. 

Drei Klanggeschichten für Klein und Groß
Den Herbst mit Orff-Instrumenten vertonen
Elke Gulden und Bettina Scheer
Vertonen Sie gemeinsam mit Ihren Kita-Kindern den Herbstwind oder das Drachensteigenlassen – mit den kurzen Klanggeschichten auf einer Seite, die Sie sofort umsetzen können. Drei Schwierigkeitsgrade geben an, welche Geschichte für Ihre Gruppe am besten geeignet ist.

Musikalische Ideen rund ums Thema Wasser
Ein Rhythmical mit Gebärden und Instrumenten begleiten
Julia Schulenburg
Gurgelnde Quellen, plätschernde Wellen, rauschende Flüsse oder das tosende Meer – mit dem Element Wasser sind zahlreiche Geräusche verbunden. Wie Sie diese Sounds mit selbstgebastelten Instrumenten imitieren können, erfahren Sie in diesem Artikel. Auch mit dabei: ein Rhythmical, das mit Gebärden begleitet werden kann und ein Tanz zu Camille Saint-Saens „Aquarium“.
Inklusive Webinar am 12. September um 17:30 mit Julia Schulenburg (und danach als Aufzeichnung verfügbar)

Augen zu und hoch hinaus
Spannung und Entspannung in Musik und Bewegung
Matthias Meyer-Göllner
In jeder Bewegung steckt Physik: Masse, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Gravitation und Zentrifugalkraft spüren wir mit dem eigenen Körper. Auch in der Musik können naturwissenschaftliche Phänomene beobachtet werden – so etwa wiederkehrende Muster oder die Prinzipien von Entspannung und Anspannung.  Im Lied „Ich fliege“ werden diese Themen aufgegriffen und für die Kinder sowohl textlich als auch musikalisch erfahrbar gemacht.
Inklusive Webinar am 05. September um 17:30 mit Matthias Meyer-Göllner (und danach als Aufzeichnung verfügbar)

Top-Thema: Ein Tag im Wald
Hör-Spiele, Wahrnehmungsübungen und Musik in der Natur
Unmada Manfred Kindel
Das rauschende Blätterdach über sich hören, weiches Moos unter den Füßen und der Geruch nach Erde und Pilzen – ein Besuch im Wald regt alle Sinne an und weckt den Entdeckergeist. Mit musikalischen Spielen können Sie das bewusste Hören genauso anregen wie die Fantasie und das Rhythmusgefühl. Die Aufnahme des Kanons „Der Wald macht Musik“ bringt die Geräusche der Natur darüber hinaus auch in Ihre Kita – für Regentage ebenso wie für eine Wahrnehmungsübung zwischendurch.

Top-Thema: Der Wald in Musik und Kunst
Farbenfrohe Bastelideen, rauschende Bäume
Karin Scholz
Bunte Bäume mithilfe von Tupftechnik aufs Papier zaubern, nordische Birkenwälder als Zeitungspapier-Collage gestalten – einfache Bastelideen zum Thema Wald erhalten Sie in diesem Artikel. Außerdem mit dabei: das Hörbeispiel „Waldesrauschen“ inklusive Tipps, wie Sie die Musik vor dem Basteln, währenddessen und zur Nachbereitung einbinden können.

Hejo, spann den Wagen an
Traditionelle Lieder, neue Ideen
Elke Gulden und Bettina Scheer
Neue Umsetzungsideen zum traditionellen Lied „Hejo, spann den Wagen an“ – auf einer Seite und in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, inklusive Begleitung mit Klanghölzern für die Kleinen und Stabspielen für die Großen.

Altes Lied – neuer Text
Tipps zum Umdichten bekannter Lieder
Mascha Corman
Vom Aufräumen über das Anziehen bis hin zum Einschlafen – wir alle wissen, dass Musik in vielen Situationen unterstützend eingesetzt werden kann. Was aber tun, wenn die Perlen zurück in die Schachteln sortiert, oder der Erzählstein im Morgenkreis weitergegeben werden soll? In den Momenten, für die Sie kein Lied parat haben, können Sie passende Texte zu bekannten Melodien erfinden. Wie das klappen kann, erfahren Sie Schritt für Schritt in diesem Artikel.

Kinder im Straßenverkehr
Spielerische Verkehrssicherheitsarbeit in Kitas
Nina Tzschentke
Die motorischen Fähigkeiten fördern, Richtungshören trainieren und Reaktionsschnelligkeit üben – all das gehört zum Verkehrssicherheitstraining mit Kindern. Musikalische Spiele wie der Zeitungstanz und die Richtung von Klängen erkennen sowie das Lied „Zebrastreifen“ von Rolf Zuckowski bringen das Thema mit viel Spaß in die Kita.

Die Welt der Fledermäuse
Ein Lied mit Bodypercussion und Klangstäben begleiten
Lucia Ruf und Stephen Janetzko
Der Herbst kommt bald und damit auch die Zeit der Geister- und Märchengeschichten. Da dürfen Fledermäuse nicht fehlen! Mit einem Bewegungslied, einer Begleitung auf Stabspielen und mit Bodypercussion, einem Steckbrief und Hör-Experimenten erhalten Sie einen bunten Strauß an Ideen zu den fliegenden Säugetieren. 

Regentropfen, Sonnenschein und Zugvögel
Naturereignisse in klassischer Musik
Petra Mengeringhausen
Die „Pavane“ von Gabriel Fauré klingt ruhig, getragen und hat ein immer wiederkehrendes musikalisches Thema. In den drei schnellen Ideen zum Werk spielen die Kinder einen Vogelschwarm mit Chiffontüchern, imitieren Regenbögen mit Gymnastikbändern und verklanglichen Regentropfen auf Luftballons. Die darauf folgende zweiseitige Mitmachgeschichte handelt von Frido, einem jungen Star, der mit seinem Vogelschwarm über den Winter in den Süden fliegen will – doch erstmal muss er sich trauen, loszufliegen …  
 

Bewertungen

1/1 Bewertungen

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Lugert Kunde am 15.11.2020

Für jeden was dabei

In der Zeitschrift wird alles abgedeckt: Lieder, Tänze, Klanggeschichten oder Sprechverse. Auch für jede Altersgruppe ist was dabei!

Alle Bewertungen Bewertung schreiben