Versandkostenfrei

schon ab 45€ Einkaufswert

0800 / 22 44 211

kostenfreie Hotline

Referendars-Abonnement Praxis des Musikunterrichts
0 Bewertung(en)

Referendars-Abonnement Praxis des Musikunterrichts

0

0.00 €

zzgl. Versandkosten

Versandbereit

Versandbereit, ausreichende Stückzahl

Bitte wählen:

Praxis des Musikunterrichts war 1981 die erste Zeitschrift, die die aktuellsten Hits für den Musikunterricht aufbereitete. Dieser Linie sind wir bis heute treu: Mit dieser Zeitschrift sind Sie immer auf der Höhe der Zeit. Wir konzentrieren uns konsequent auf handlungsorientierte Anregungen und schülergerechte Materialien für den Musikunterricht an der Sekundarstufe I an allen Schulformen.

Praxis des Musikunterrichts
Die Grünen Hefte – Das Original

Musikunterricht funktioniert besser, wenn er einen Bezug zur musikalischen Lebenswirklichkeit der Schüler hat. Als Lehrer haben Sie aber nicht immer Zeit, jeden neuen Hit für den Unterricht aufzubereiten. Nutzen Sie Praxis des Musikunterrichts und holen Sie sich vier Mal im Jahre frisches Material mit aktuellen Hits.

Praxis des Musikunterrichts war 1981 die erste Zeitschrift, die die aktuellsten Hits für den Musikunterricht aufbereitete. Dieser Linie sind wir bis heute treu: Mit dieser Zeitschrift sind Sie immer auf der Höhe der Zeit. Wir konzentrieren uns konsequent auf handlungsorientierte Anregungen und schülergerechte Materialien für den Musikunterricht an der Sekundarstufe I an allen Schulformen. Dadurch hat sich Praxis des Musikunterrichts zu einer der größten musikpädagogischen Zeitschriften Deutschlands entwickelt.

Der Inhalt ist an den Bedürfnissen der Schüler ausgerichtet. Aktuelle Popmusik wird für den Unterricht so aufbereitet, dass die musikalische Lebenswelt der Schüler im Zentrum steht. Doch auch Werke der populären Klassik sowie Musik anderer Kulturen werden für die Schüler zugänglich gemacht. Zu jedem Heft erscheint eine Audio-CD mit Originalhörbeispielen und Playbacks sowie eine DVD mit zusätzlichen Materialien und Videoclips.

 

Angebot für Referendare

Die Ausbildung zum Musiklehrer ist eine aufregende und manchmal auch anstrengende Zeit. Gut, wenn man sich da auf das richtige Unterrichtsmaterial verlassen kann. Um sie während Ihrer Ausbildungszeit mit einem vergünstigten Abonnement unterstützen zu können, brauchen wir das folgende Formular ausgefüllt von Ihnen zurück.

Hier geht es zum Formular.

 

Bezugsbedingungen des Abonnements

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich.

  • Das Digital-Abo umfasst 4 Digitalpakete, d.h. Hörbeispiele direkt als MP3-Dateien, Artikel als PDF-Dateien, das Heft mit Hörbeispielen der CD und allen Arbeitsmaterialien ist in Ihrem Kundenbereich im Lugert-Shop ständig bereit zum Download - besonders hilfreich etwa bei spontanen Vertretungsstunden, jede neue Ausgabe in digitaler Form erhalten Sie drei Wochen vor Erscheinen der Print-Ausgabe und können die aktuellen Hits noch schneller in den Klassenraum bringen.
  • Das Kombi-Abo umfasst 4 Hefte, CDs & Digitalpakete jährlich.
  • Das Print-Abo umfasst 4 Hefte jährlich.

Bei der Bestellung eines Direkt-Abonnements erhalten Sie die erste Ausgabe gratis.

Alle Preise zzgl. Versandkosten in Höhe von 8,00 EUR pro Jahr im Inland bzw. 10,00 EUR pro Jahr im Ausland  und gegen Rechnung zahlbar.
Ihr Abonnement hat eine Laufzeit von 12 aufeinander folgenden Monaten. Es verlängert sich um jeweils weitere 12 Monate, wenn es nicht bis spätestens 6 Wochen vor Ende der Laufzeit schriftlich gekündigt wird.

Inhalt der aktuellen Ausgabe

Klassenmusizieren | Bandarbeit
Aktuell

Vermissen
Juju feat. Henning May

Der Song „Vermissen” der Künstlerin Juju ist zurzeitbei jungen Leuten äußerst beliebt, beschreibter doch eine alltägliche Trennungssituation, die sicherlich viele bereits erfahren haben. Der Text bietet auch Anlass zu Umtextungen, um diesen für das Schlager-Genre tauglich zu machen.

 

Klassenmusizieren | Bandarbeit
Band ohne Noten

Wolke 10
Mero

Der für das Konzept „Band ohne Noten” besonders geeignete Song „Wolke 10” ist während der Bearbeitung für den Unterricht und diese Ausgabe mit der Meldung durch die Presse gegangen, dass der Erfolg durch Manipulationen begleitet sein soll. Dieser Umstand macht den Titel für den Unterricht noch interessanter.

 

Klassenmusizieren
Für Zwischendurch

Der Plapperpapagei
Das Lied „Oma Gretes Papagei” ist einer neuen Veröffentlichung des Schott Verlages entnommen, bei der es nicht ausschließlich um das Singen der enthaltenen Lieder geht, sondern um den Einstieg in improvisiertes Singen. Autor Jürgen Terhag gibt darüber hinaus wertvolle Tipps für die Erarbeitung.

 

Klassenmusizieren
Weihnachten

We Three Kings
Traditional

Autor Martin Peter hat sich wieder einmal auf die Suche nach einem Traditional gemacht, das einerseits möglichst geeignet für die praktische Umsetzung, andererseits aber auch nicht allzu bekannt ist. Mit „We Three Kings” bieten wir Ihnen wieder eine exklusive Neueinspielung des Lugert Verlages an.

 

Klassenmusizieren
Für Zwischendurch

Cherry Lady
Capital Bra

Capital Bra gehört zu den aktuell beliebtesten Künstlern der deutschen Rap-Szene. Mit „Cherry Lady” hat er einen alten Song von Modern Talking zu neuem Leben erweckt, der von den Schülern weitestgehend ohne Noten erarbeitet werden kann.


Klassenmusizieren
Pattern-Songs

No Eyes
Claptone

Wie immer geht es in der Rubrik „Pattern-Songs” darum, mit möglichst überschaubaren Mitteln ein bei den Schülern bekannntes und beliebtes Stück zu begleiten. Der besondere Reiz besteht darüber hinaus in den Möglichkeiten der Binnendifferenzierung.


Medienkompetenz
Musik und Digitale Medien

Hilfe, wir haben iPads
Praktische und hilfreiche Tipps zur Arbeit mit Tablets – Teil 3

Im dritten und abschließenden Teil der kleinen Serie stellt Sebastian Dorok einige zum Teil versteckte Funktionen von GarageBand vor. Die kleinen Helferlein, die zum Standard der App gehören, können eine große Bereicherung für den Unterricht sein.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

cronjob