Praxis des Musikunterrichts 100

 

Praxis des Musikunterrichts 100

Mit „Schöne neue Welt“ von Culcha Candela und „I Gotta Feeling“ von den Black Eyed Peas bieten wir Ihnen wieder zwei brandaktuelle Titel, die hervorragend für den Unterricht geeignet sind. Ein Beitrag zu Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1 mit „Andantino semplice“ rundet die Palette des umfangreichen Angebots ab. Daneben finden Sie wieder viele brauchbare Tipps wie z. B. zum Umwandeln von MIDI-Dateien in Audio oder Anregungen zum schulpraktischen Klavierspiel.

5,00 EUR

  • Versandbereit, ausreichende Stückzahl Versandbereit, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 2 kg

Produktbeschreibung

In der "Praxis des Musikunterrichts" werden Popmusik, aber auch Werke der populären Klassik sowie Musik anderer Kulturen durch praxis- und schülerorientierte Ansätze für den Unterricht zugänglich gemacht. Hier können Sie ein Prüfpaket der aktuellen Ausgabe bestellen.

Wolfgang Martin Stroh
Wandlung unter Wahrung der Tradition
Wenn sich heute eine junge Studentin oder ein junger Student entschließt, das Fach Musik für das Lehramt zu studieren, dann werden beide mit Inhalten konfrontiert, die noch vor 40 Jahren undenkbar gewesen wären. Dieser Wandel sowohl in der Ausbildung als auch im schulischen Alltag ist eng verbunden mit der „Institution“ „Die Grünen Hefte“, wie diese Zeitschrift heute immer noch genannt wird. Wolfgang Martin Stroh, ebenfalls Vertreter der „Innovations“-Generation, schreibt über 28 Jahre Geschichte deutscher Musikdidaktik.

Zum Heft 100 • Klassiker der Rockmusik
Dirk Zuther
Wie der Rock in die Schule kam Die „Lüneburger Schule“
Wenn man etwas tut, was eigentlich niemand macht, nämlich im Impressum einer musikpädagogischen Zeitschrift nachschauen, wer die verantwortlichen Herausgeberinnen, Redakteurinnen, Autorinnen sind, dann ist dort eine versteckte Information zu finden, die keine Druckform besitzt. Der überwiegende Teil der Verantwortlichen bei maßgeblichen Zeitschriften kommt aus der Lüneburger Lehrerausbildung.

Aktuell
Dirk Zuther
Schöne neue Welt
Culcha Candela
Die Mitglieder der Formation Culcha Candela kommen aus verschiedenen Nationen. Das ist auch deutlich in ihrer Musik zu hören, die einen hybriden Mix aus Swing, Pop und Hip-Hop darstellt. Der locker daherkommende Song „Schöne neue Welt“ ist voller Ironie und beinhaltet eine fröhlich formulierte Kulturkritik, die es durchaus zu überprüfen gilt.

Klassenmusizieren • Ensemblearbeit
Kurt Rohrbach
Andantino semplice
Peter Iljitsch Tschaikowsky
Der 1. Satz des 1. Klavierkonzerts von Peter Tschaikowsky ist den meis-ten bekannt und kann vermutlich sogar von einer Vielzahl musikalisch Interessierter in Ansätzen gesummt werden. Dagegen findet sich der zweite langsame Satz nicht mehr so häufig im Repertoire. Der Autor meint, dass dies zu Unrecht der Fall ist und hat einen Spielsatz für die schulische Umsetzung erarbeitet.

Aktuell
Dirk Zuther
I Gotta Feeling
The Black Eyed Peas
Ob der vorliegende Titel wirklich so für zwischendurch geeignet und mal eben so zu spielen ist, das stimmt wirklich nur bei oberflächlicher Betrachtung. Es kommt eben darauf an, was man mit dem brandaktuellen Song der Black Eyed Peas genau machen möchte.

Filmmusik
Martin Peter
Twilight Bis(s) zum Morgengrauen
Die aktuelle sehr erfolgreiche Romanvorlage und ihre Verfilmung nutzt der Autor für Kompositionsversuche mit den Schülerinnen und Schüler.

Software
Wulf Dieter Lugert
MidiToAudio
Im Lugert Verlag ist ein neues Tool erschienen, mit dem es möglich ist, MIDI-Dateien in Audio-Dateien zu verwandeln.

Instrumentenkauf
Markus Galla
School Of Rock
Aufbau und Verkabelung der Instrumente Die Bühne
In einer kleinen Serie gibt Markus Galla praktische Tipps für den Kauf von Instrumenten und zum Umgang mit dem Band-Equipment.

Inhaltsverzeichnis

1  So Lonely (Original) - The Police
2  So Lonely (Playback) - Eigenproduktion
3  So Lonely (Playback A-Dur o. Modulation)  - Eigenproduktion
4  Rhythmuspattern (Strophe) - Eigenproduktion
5  Rhythmuspattern (Refrain) - Eigenproduktion
6  Schöne neue Welt - Culcha Candela
7  Schöne neue Welt (Playback) - Eigenproduktion
8  Rhythmus-Pattern - Eigenproduktion
9  Bläser Intro - Eigenproduktion
10 Bläser Strophe - Eigenproduktion
11 Bläser Refrain - Eigenproduktion
12 Andantino semplice - Berliner PhiL; Ltg.: H. v. Karajan
13 Arrangement in C - Eigenproduktion
14 I Gotta Feeling  - Black Eyed Peas
15 I Gotta Feeling (Playback) - Eigenproduktion
16 Rhythmustrack - Eigenproduktion
17 Bella's Lullaby - Soundtrack
18 Teil A (HB I)  - Eiqenproduktion
19 Teil A (HB II) - Eigenproduktion
20 Schlaflied ohne Worte (PB m. Shaker)  - Eigenproduktion
21 Dinner In His Family - Soundtrack
22 Begleitmodelle - Eigenproduktion
23 Binärer Begleitrhythmus - Eigenproduktion
24 Ternärer Begleitrhythmus - Eigenproduktion
                                                                                                                     

 

Bewertung(en)

Angebote
Angebote