Praxis des Musikunterrichts 144

 

Praxis des Musikunterrichts 144

Der aktuelle Hit in der neuen Praxis des Musikunterrichts ist „Savage Love“ von Jason Derulo und Jawsh 685. Ansonsten erwartet Sie im Teil Band ohne Noten „Bläulich“ von Apache und in Klassenmusizieren wurde zur Würdigung Ennio Morricones der Soundtrack zu „Der Clan der Sizilianer“ für den Unterricht aufbereitet. Viele Artikel dieser Ausgabe sind coronatauglich und mit einem Hinweis zu unserem digitalen Klassenzimmer versehen.

10,00 EUR - 23,75 EUR

  • sofort versandbereit
  • Abonnent: ja






Produktbeschreibung

In der "Praxis des Musikunterrichts" werden Popmusik, aber auch Werke der populären Klassik sowie Musik anderer Kulturen durch praxis- und schülerorientierte Ansätze für den Unterricht zugänglich gemacht. Hier können Sie ein Prüfpaket der aktuellen Ausgabe bestellen.

Klassenmusizieren / Bandarbeit / Stilkunde
Savage Love
Jawsh 685 & Jason Derulo

Der Titel „Savage Love“ gehört zu den großen Überraschungshits des Sommers 2020. Der Song ist ein typisches Beispiel für die Kollaboration zwischen zwei Musikern, die Tausende Kilometer voneinander entfernt wohnen. Darüber hinaus bietet sich der Titel an, um sich mit der Geschichte und Stilelementen des Genres „Reggae“ zu befassen.

Bandarbeit / Klassenmusizieren
Bläulich
Apache 207

Wieder einmal sind die Autoren der Rubrik „Band ohne Noten” auf ihrer Suche nach solchen Songs fündig geworden, die nicht nur gut auf verschiedenen Schwierigkeitslevels vermittelbar sind, sondern darüber hinaus auch das Kriterium der Credibility bei Schülerinnen und Schülern erfüllen.

Klassenmusizieren / Musikgeschichte
Der Clan der Sizilianer
Ennio Morricone

Wohl kaum ein Name ist mit dem Genre Filmmusik so eng verbunden wie der von Ennio Morricone. Seine Musiken sind nicht nur als Untermalung von Filmszenen konzipiert, sie sind häufig viel mehr eigenständige Musikstücke, was auch ein Grund dafür sein mag, dass etliche seiner „Songs‟ zu Welthits wurden.

Organisation Musikraum
Raumorganisation
Die optimale Lernumgebung im Musikraum

Ein gut reflektierter didaktischer Ansatz ist die wichtigste Grundlage für einen erfolgreichen Unterricht. Besonders im Musikunterricht jedoch sehen sich Lehrkräfte der großen Herausforderung einer guten Organisation gegenüber. Ausgehend von einem Unterricht mit dem Schwerpunkt „Spielerische Praxis‟ stellt Autor Peer Frenzke seine Umsetzungen für eine optimale Lernumgebung vor.

Klassenmusizieren / Musikgeschichte
Jerusalema
Master KG feat. Nomcebo

Ein Grund für den Erfolg des Titels „Jerusalema‟ ist sicher die Eingängigkeit der Musik, die schnell zum Mitmachen animiert. Ein weiterer wichtiger Grund ist jedoch mit Sicherheit in dem Bedürfnis vieler Menschen zu suchen, ihren Corona-Lockdown-Frust „wegzutanzen‟, was sich über Soziale Medien besonders gut in einer virtuellen Community machen lässt.

Methodische Überlegungen
Viva la Vida
Am Beispiel des Pop-Klassikers „Viva la Vida‟ von Coldplay erläutert Redakteur Finn Hansen, wie man das zur Verfügung stehende Material aktueller Musiktitel für seine Lerngruppe überarbeiten und für verschiedene Schwierigkeitslevel anbieten kann.

Musik und Technik
Musikinstrumente am 3D-Drucker
Ein Projekt mit den Jahrgangsstufen 7 und 9

Sicher haben bereits viele Lehrkräfte etwas über die Möglichkeiten gehört, die 3D-Drucker bieten. Barbara Haas berichtet über ein Projekt, in welchem sie kleine Musikinstrumente mittels der neuen Drucktechnik mit ihren Schülerinnen und Schülern für den Unterricht hergestellt hat.

 

CD Inhalt

CD-Inhalte:

1. Savage Love – Jawsh 685 & Jason Derulo
2. Savage Love Playback – Joachim Schlüter
3. Savage Love Playback (C-Dur) – Joachim Schlüter
4. Rhythmus-Übung (sukzessiv) – Eigenproduktion
5. Rhythmus-Übungspattern – Eigenproduktion
6. Bläulich – Apache 207
7. Bläulich Playback (a-Moll) – Joachim Schlüter
8. BON-Arrangement – Autoren
9. Drum-Übungspattern – Autoren
10. Italienisches Thema Nr. 1 – Ennio Morricone
11. Italienisches Thema Nr. 2 – Ennio Morricone
12. Präl. & Fuge a-Moll (Ausschn.) – Hélène Grimaud
13. Playback zum Arrangement – Joachim Schlüter
14. Thema Inspektor Le Goff – Ennio Morricone
15. The Sicilian Clan (Ausschn.) – J. Zorn
16. Jerusalema – Master KG & Nomcebo
17. Begleitpattern – Eigenproduktion
18. Begleitpattern (sukz. Einsatz) – Eigenproduktion
19. Viva la Vida – Coldplay
20. Viva la Vida (Playback) – Joachim Schlüter
21. Bodypercussion Pattern 1 – Eigenproduktion
22. Bodypercussion Pattern 2 – Eigenproduktion

 

Bewertung(en)

Coronatauglich