Schultaschen-Percussion – 12x Rhythmus mit Alltagsgegenständen von Kinderlied bis Popsong

 

Schultaschen-Percussion – 12x Rhythmus mit Alltagsgegenständen von Kinderlied bis Popsong

Für das rhythmische Musizieren sind nicht zwangsläufig klassische Instrumente wie das Orff-Instrumentarium oder Trommeln erforderlich. Es geht auch einfacher! Nutzen Sie die Gegenstände, die die Kinder immer dabei haben: Schere, Brotdose, Buch, Trinkflasche – mit diesen und weiteren Alltagsgegenständen ist „Schultaschen-Percussion“ schnell umsetzbar und ermöglicht hygienetaugliches Musizieren. Damit Sie direkt starten können, erhalten Sie mit diesem Unterrichtsmaterial 12 Hits von „Blinding Lights“, „Human“ und „Wellerman“ bis hin zu „Der Kuckuck und der Esel“ oder „Ode an die Freude“ und dazu passende Rhythmuspatterns. Ideen zum Einstieg, zur Umsetzung und zur Differenzierung, Splitscreen-Videos zum Einüben sowie alle Songs im Original und die Rhythmus-Arrangements auf CD sind auch dabei.

22,95 EUR - 29,95 EUR

  • Noch nicht erschienen.Vorbestellung möglich



Produktbeschreibung

Ideen-Pool mit notierten Rhythmen für jede Schwierigkeitsstufe

Musizieren mit Lineal, Schere, Brotdose und Co.

Lassen Sie sich von den musikalischen Möglichkeiten, die die Schulsachen bieten, faszinieren. Neben den entstehenden Klängen sieht es manchmal fast wie eine kleine Choreografie aus, wenn beispielsweise mehrere Scheren in der Luft im Takt bewegt werden oder Brotdosen regelmäßig auf- und zuschnappen.

Zu jedem Song gibt es verschiedene Rhythmus-Patterns, die auf Kleingruppen oder einzelne Schüler*innen verteilt werden können. Die Patterns greifen die vorhandenen rhythmischen Strukturen der Original-Songs auf, verstärken oder ergänzen sie. Dabei gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Wählen Sie die für Ihre Lerngruppe passenden Patterns aus: vom „4-on-the-floor“-Beat (vier gleichmäßige Viertel-Bassdrum-Schläge) bis hin zu komplexeren punktierten Rhythmen etwa mit 16tel-Noten. Für die meisten Songs gibt es auch einen freimetrischen Baustein für Kinder, denen es nicht so leicht fällt, ein Pattern durchzuhalten. So wird es möglich, wirklich jedes Kind mitzunehmen.

Die Splitscreen-Videos helfen Ihnen beim Einstudieren der Patterns.   
 
Alle Song-Titel von „Wellerman“ bis „Ode an die Freude“ finden Sie oben über den Reiter „Inhaltsverzeichnis“.

Zu jedem der 12 Songs gibt es:
✓ verschiedene Begleitpatterns  
✓ Splitscreen-Videos zum Einstudieren zu den Original-Songs
✓ Hintergründe zu den Songs und Künstler*innen
✓ Einstiegsideen und Spielvarianten
✓ Praxistipps für die Umsetzung im Unterricht
✓ Differenzierungsmöglichkeiten
✓ alle Songs im Original und die Rhythmus-Arrangements mit den Sounds auf der beiliegenden CD

Dazugehöriges Material
Dieses Material ist sowohl als Heft als auch als Download erhältlich. Der Link zu den Videos befindet sich im Heft bzw. in der PDF-Datei. Alle Hörbeispiele finden Sie auf der dazugehörigen CD.

Einsatzbereich
Das Material ist für die Klassen 1–4 geeignet.   

Über den Autor
Oliver J. Ehmsen ist Musiklehrer an einer Hamburger Grundschule und als Kindermusiker mit seinen Mitmachkonzerten bundesweit in Kitas und Schulen unterwegs. Er hat mehrere Liederbücher und CDs für Kinder veröffentlicht, außerdem schreibt er musikpädagogische Fachartikel, u. a. für die Zeitschrift „POPi.G. – Popmusik in der Grundschule“ (Lugert Verlag).

ISBN: 978-3-89760-491-9
Bestellnummer: 491
Seitenzahl: 56
Umfang: Heft und CD

 

Bewertungen

5/6 Bewertungen

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Lugert Kunde am 18.08.2021

Ein großer musikalischer Spaß!

Ich hätte nicht gedacht, dass man mit Alltagsgegenständen so tolle Musik machen kann. Und das auch noch zu aktuellen Popsongs! Die Kinder lieben es! Und selbst eine fachfremde Kollegin hat direkt einen Rhythmus umsetzen können, da das Heft so verständlich und gut visualisiert aufgebaut ist. Ich bin absolut begeistert!

Geschrieben von Lugert Kunde am 17.08.2021

Absolut empfehlenswert

Ein sehr musikpraktisches, übersichtlich gestaltetes Heft! Absolut empfehlenswert für alle, die mit Alltagsgegenständen wie Schere, Buch, Brotdose oder Trinkflasche zu klassischen Kinderliedern bis aktuellen Popsongs in der Grundschule rhythmisch musizieren wollen. Da die Songauswahl vielfältig ist, ist für jede Lerngruppe etwas Passendes dabei. Ein abwechslungsreiches und begeisterndes Praxismaterial für den Musikunterricht – so ist „Schultaschen-Percussion“ auch ohne viel Aufwand sofort realisierbar!

Geschrieben von Lugert Kunde am 16.08.2021

Tolles Handwerkszeug, um gleich loszulegen

Das Buch ist sehr übersichtlich und klar gestaltet. Anhand der vorgegebenen Anleitungen kann man den Aufbau der Stücke und die Begleitpattern schnell durchschauen. Mit wenig Aufwand (eine CD ist inklusive) kann man so gut klingende Erfolgserlebnisse beim Klassenmusizieren erreichen. Klar gekennzeichnete Schwierigkeitsgrade sind bei der Auswahl der Stücke sehr praktisch. Die Mischung der Musikstücke ist so gewählt, dass für jeden Schülergeschmack etwas dabei ist. Die Einstiegsideen haben mir sofort Lust gemacht loszulegen und die "Hintergrundtipps" zu Hits und Sängern machen auch ältere Schüler auf die Stücke neugierig.
Ein empfehlenswertes Buch, das im Unterricht Spaß macht!

Geschrieben von Lugert Kunde am 23.08.2021

Supereinfach umzusetzen mit begeistertem Schülerfeedback!

Nicht nur in Corona - Zeiten ist es manchmal schwierig, Kinder im Musikunterricht zu begeistern - ohne die große Welle im Musikraum. Im Klassenzimmer, mit Alltagsgegenständen und aktuellen Liedern, die alle schon aus dem Radio bekannt sind, kriegt man sie mit diesem Werk jetzt aber ganz schnell - und super einfach! :-)
In mehreren Klassenstufen erprobt, spontan einfach mal ausprobiert - und durchgängig bei den Kids gepunktet!! Vielen Dank für diese so praktische Ideenbörse, mit der man auch fachfremd arbeiten kann - die Kollegen sind bereits überzeugt und fordern mehrere Exemplare in der Bestandsbib im Lehrerzimmer!!

Geschrieben von Lugert Kunde am 18.08.2021

Coole Idee!

Wunderbar! Das ist mal praxisnah und mitgedacht für den tatsächlichen Grundschulalltag: Musikunterricht kann bei uns oft nicht im Musikfachraum stattfinden, da es nur einen gibt und wir zu viele Klassen haben. Somit stehen Instrumente und Platz nicht immer zur Verfügung. Aber mit den Schultaschen-Percussion-Arrangements können wir direkt in der Klasse mit dem rhythmischen Musizieren loslegen. Und das auch noch mit den Dingen, die sowieso im Raum sind, sofern alle Schülerinnen und Schüler ihr Material dabei haben. ;-)
Ich finde es klasse und habe den ersten Song gleich ausprobiert. Die Kinder des 3. Jahrgangs fanden's auch spitze. Und wenn wir wieder mit weniger Abstand singen dürfen, werden wir den tollen neuen Freundschafts-Text zu "Fading" ausprobieren...

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Coronatauglich