Impressionismus - Stationenlernen im Musikunterricht (Download) Bewertungen

Zurück

Impressionismus - Stationenlernen im Musikunterricht (Download)

20,90 EUR

Art.Nr. 257-D

Bewertung schreiben

Geschrieben von Gast. am 09.06.2020

Polyphonie

Dieses Heft eignet sich auch für eine nicht musisch geführte 5.Klasse Oberstufe. Besonders gefallen hat das Kapitel "Bewegte Polyphonie ". Die klaren Anweisungen und Notenbeispiele wurden von den Schülern positiv rückgemeldet.n

Geschrieben von Gast. am 09.06.2020

Wirklich schönes zielführendes Unterrichtsmaterial

Seit Jahren arbeite ich immer mal wieder mit diesem Heft, habe mir jetzt die Downloads bestellt, um die Tonbeispiele leichter digital zugänglich zu machen. Die inhaltliche Umsetzung betrachtet den Impressionismus im Verbund der Künste und ist für SchülerInnen sehr ansprechend gelungen. Gerade für heterogene Lerngruppen ist das Material gut geeignet, weil die Stationen recht unterschiedliche Herangehensweisen erfordern. Auch anspruchsvolle Detailanalyse wird eingefordert und durch kluge Hinführung auch für SchülerInnen mit geringeren Vorkenntnissen ermöglicht.nFür mich ist die gesamte Reihe gut gelungen. Früher war das Zugänglichmachen der farbigen Abbildungen und vor allem der Audios eine mühselige Sache. Aber das ist kein Problem mehr mit dem digitalisierten Material. Ein Vorwort mit Praxis-Tipps, Lösungen, Laufzettel, Arbeitsanweisungen - alles zielführend. Sehr empfehlenswert.

Geschrieben von Gast. am 09.06.2020

Epochenüberblick

gut geeignet für einen Epochenüberblick, beeindruckendes Spektrum, Schwierigkeitsgrad der Stationen recht unterschiedlich, Musizierstationen eher schlicht

Geschrieben von Gast. am 09.06.2020

Super digital

Man kann das Heft so in der Einführungsphase nutzen. Auch gut der Selbsttest am Ende zum Faktenwissen.

Geschrieben von Ruth B. am 04.12.2007

Motivierende Aufgabenstellungen

Ein schönes, klar strukturiertes Heft mit motivierenden Aufgabenstellungen. Man kann das Heft allerdings nicht für jeden einzelnen Schüler anschaffen lassen, dazu ist das Thema zu eng umgrenzt und der finanzielle Aufwand wäre zu hoch. Aber wie sollen sie die farbigen Gemälde-Reproduktionen betrachten? Eine digitalisierte Lehrerausgabe (mindestens aber die Beigabe von bunten Folien)wäre auch für die anderen Hefte der Serie wünschenswert.

Bewertung schreiben

Coronatauglich