Neue Musik - Stationenlernen im Musikunterricht (Download)

 

Neue Musik - Stationenlernen im Musikunterricht (Download)

Der Lernzirkel „Neue Musik“ behandelt alle wichtigen Stilrichtungen der E-Musik im 20. und 21. Jahrhundert. Der Zirkel ist für Schüler ab Klasse 10 gedacht.

20,90 EUR
10,45 EUR

  • Versandbereit, ausreichende Stückzahl Versandbereit, ausreichende Stückzahl

Produktbeschreibung

Stationenlernen im Musikunterricht: Neue Musik

Die Entwicklung der E-Musik und das musikalische und künstlerische Schaffen des 20. Jahrhunderts ist sehr vielfältig und schwer überschaubar. Der Lernzirkel „Neue Musik“ für die Klassen 10 und 11 schlägt dabei immer wieder die Brücke zu den Nachbarkünsten. 15 Stationen und ein abschließendes Arbeitsblatt beschäftigen sich auf 32 Seiten mit wegweisenden Stilrichtungen wie Expressionismus, Zwölftonmusik, Serialismus, Aleatorik, Minimal Music, Musique concrète, Postmoderne, Computermusik und der aktuellen amerikanischen Oper.

Das Heft „Neue Musik“ bietet einen gangbaren Mittelweg und vielfältige Methoden zur Lösung der Aufgaben über Höranalyse und Arbeiten mit Notenmaterial. Selbstverständlich finden Sie in diesem Heft – wie in allen anderen Heften der Reihe auch – Stationen zum gemeinsamen Musizieren, Singen, Tanzen und Rezitieren, die sich auf die Thematik des theoretischen Teils beziehen. Jede Station ist eine in sich abgeschlossene Einheit, sodass mit jeder begonnen werden kann. Aus dem großen Zirkel lassen sich problemlos kleine Zirkel je nach Unterrichtskonzeption zusammenstellen. Das Material ist auch für den Frontalunterricht verwendbar.


Dazugehöriges Material
Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Zip-Datei.

Einsatzbereich
Der Lernzirkel „Neue Musik“ richtet sich an Schüler der Klassen 10-11.

Über die Autorin
Heidi Thum-Gabler ist Musiklehrerin an einem bayerischen Gymnasium. Sie unterrichtet bereits seit vielen Jahren nach dem Stationenlernen-Modell. Alle Publikationen sind zuvor ausgiebig im Unterricht auf ihre Praxistauglichkeit getestet worden.

Es handelt sich bei diesem Produkt um einen Download. Der Download ist eine 48,4 MB große ZIP-Datei.

Nach dem abgeschlossenen Bestellvorgang finden Sie Ihre Download-Produkte in Ihrem persönlichen Konto (Ihr Konto befindet sich oben rechts im Online Shop).

ISBN: 978-3-89760-394-3
Bestellnummer: 394-D
Seitenzahl: 32
Umfang: Zip-Datei

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt


Zur Einführung in den Lernzirkel „Neue Musik“ 

Laufzettel zum Lernzirkel 

Station
 
1  Expressionismus
2  Igor Strawinsky
3a Atonalität – Emanzipation der Dissonanz 1
3b Zwölftonmusik
4  Serielle Musik
5  Klangflächenmusik
6  Aleatorik – dem Zufall überlassen
7  Minimal Art – Minimal Music
8  Musik mit dem Computer
9  Dead Man Walking – eine amerikanische Oper des 21. Jahrhunderts
10 Postmoderne – Rückgriffe in die Vergangenheit
11 Geräuschmusik
12 Clustersingen
13 Um Töne würfeln
14 Musikalische Postkarten
15 Rhythmische Collage

Arbeitsblatt: Grundwissen und Neues

Lösungsteil 

Inhalt der CD

CD Inhalt

Inhalt der CD

H 1 Claude Debussy: Printemps                                        
Finnish RSO, Ltg.: J.-P. Saraste. Virgin Classics 1:14

H 2 Richard Strauss: Eine Alpensinfonie, Auf der Alm                     
Chicago Symphony Orchestra, Ltg.: D. Barenboim, Erato 0:53

H 3 Igor Strawinsky: Der Feuervogel, Höllentanz                          
RSO Berlin, Ltg.: L. Maazel, Polydor International 1:50

H 4 Igor Strawinsky, Le Sacre du Printemps, Danse Sacrale                
Chicago Symphony  Orchestra, Ltg.: S. Ozawa, BMG Classics 1:45
                       
H 5 Arnold Schönberg, 6 Klavierstücke op.19, „Rasch, aber leicht“         
Glenn Gould, Piano, Masterworks Portrait 0:23

H 6 Hanns Jelinek, Invention                                           
Eigenproduktion, Lugert 1:32
                                
H 7 Karlheinz Stockhausen, Gruppen für drei Orchester                    
Berliner Philharmoniker, Ltg.: C. Abbado, DG 1:35

H 8 György Ligeti, Lux aeterna                                         
Chor des NDR Hamburg, Ltg.: H. Franz, DG 1:44

H 9 Übergang vom Durdreiklang in einen Ganztoncluster                   
Orpheus–Chor München, Ltg.: G.Guglhör, BR München 0:29

H 10 John Cage, Variations I                                            
Vc.: F. Gauwerky, Wergo 0:55

H 11 Philip Glass, Glassworks, Opening                                  
Ltg.: M. Riesman, Sony Music 3:18

H 12 Shepard-Effekt, Eigenproduktion, Lugert 0:32                            

H 13 Jean-Claude Risset, Computer Suite from Little Boy, Fall              
J.-C.  Risset,  Wergo  2:57
                   
H 14 Pink Floyd, Echoes                                                
T. u. M.: Mason/Gilmour/Waters/Wright, EMI 1:53

H 15–17 Jake Heggie, Dead Man Walking                                   
San Francisco Opera and Orchestra,
Ltg.: P. Summers, Voc.: S. Graham, F. v. Stade, J. Packard, Erato 12:31

H 18 Arvo Pärt, Für Alina                                               
Pf.: J. Kruse, Brilliant 2:16

H 19 Bernd Alois Zimmermann, Monolog für zwei Klaviere                  
Pf.: A. Grau, G. Schumacher, Collegno 0:55

 

 

 

Bewertung(en)

Angebote
Angebote