Versandkostenfrei

schon ab 45€ Einkaufswert

0800 / 22 44 211

kostenfreie Hotline

Praxis des Musikunterrichts 138
0 Bewertung(en)

Praxis des Musikunterrichts 138

24.9

24.90 €

zzgl. Versandkosten

Versandbereit

Versandbereit, ausreichende Stückzahl

Bitte wählen:

Der Aktuelle Hit in der neuen Praxis des Musikunterrichts ist der Song „Giant” von Calvin Harris & Rag´n´Bone Man, welcher zu den Überraschungstiteln in den europäischen Charts gehört. Ansonsten erwartet Sie im Teil Band ohne Namen "Tausend Tattoos" von Sido und als Klassiker "Happy Birthday" von Stevie Wonder.

Klassenmusizieren | Bandarbeit
Aktuell
Giant
Calvin Harris & Rag’n’Bone Man

„Giant? gehört zu den Überraschungstiteln in den europäischen Charts, sticht dieser doch durch seine besondere und vergleichsweise erdige Machart heraus.Obwohl der Song in allen Formteilen auf die immer gleiche Akkordfolge zurückgreift, wirkt er jedoch abwechslungsreich – eine besondere Herausforderung für die Umsetzung im Unterricht.

Klassenmusizieren | Bandarbeit
Band ohne Noten

Tausend Tattoos
Sido

Tattoos sind immer noch stark im Trend und nicht nur bei jungen Leuten beliebt. Im vorliegenden Song geht es darum, dass jedes einzelne
Tattoo seine besondere Bedeutung hat und das darstellt, was man mag. Das Thema bietet darüber hinaus genügend Anlass für eine
Diskussion in der Klasse.

Klassenmusizieren
Für Zwischendurch

Der Regenbogen-Kanon
Die Arbeit mit Boomwhackers gehört immer noch zu der beliebtesten Einsatzmöglichkeiten von Instrumenten. Ohne großen Aufwand kann
sofort mit dem Musizieren begonnen werden, und es handelt sich um ein Instrument, welches schnell und ohne großen Übungsaufwand
spielbar ist.

Klassenmusizieren | Musikgeschichte
Klassiker der Popmusik

Happy Birthday
Stevie Wonder

Felix Janosa widmet sich diesmal wieder mit „Happy Birthday? einem bekannten Klassiker der Popgeschichte. Was zunächst als harmloses Geburtstagslied daherzukommen scheint, entpuppt sich jedoch als ein politisches Lied, das im Kontext der Ermordung von Martin Luther King entstanden ist.

Klassenmusizieren
Warm-Up

Salsa-Mix Light
In diesem Warm-up von Roland Hafen geht es um eine Annäherung an Salsa. Dabei wird davon ausgegangen, dass das, was man per
Moutherpercussion umsetzen kann, auch später auf Instrumenten spielen kann. Heraus kommt ein Einstieg in südamerikanische Musikwelten
– ein Salsa-Groove „light?.

Klassenmusizieren | Musikgeschichte
Populäre Musik

„… so geschwind als es möglich ist?
Wolfgang Amadeus Mozart

In der Rubrik „Populäre Klassik? wird diesmal der Presto-Satz aus der Haffner-Sinfonie für den Unterricht aufbereitet, der aufgrund des
hohen Tempos eine besondere Herausforderung darstellt.

Klassenmusizieren
Pattern Songs

Nevermind
In der Rubrik „Pattern Songs? wird ein kleines Arrangement angeboten, mit dem das bekannte Stück „Nevermind? begleitet werden kann.

Medienkompetenz
Musik und Digitale Medien

Hilfe, wir haben iPads
Praktische und hilfreiche Tipps zur Arbeit mit Tablets – Teil 2
Im zweiten Teil der Reihe stellt Sebastian Dorok nicht nur interessante Apps vor, die besonders für den Unterricht und die eigene Vorbereitung
geeignet sind, sondern sucht auch nach versteckten und hilfreichen Funktionen in vermeintlich bekannten Programmen.

CD-Inhalt

01 Giant - C. Harris & Rag’n’Bone Man
02 Giant (Playback) - Joachim Schlüter
03 Bläserstimmen (sukzessiver Einsatz) - Eigenproduktion
04 Bläserstimmen (komplett) - Eigenproduktion
05 Drums (Playback) - Eigenproduktion
06 Drum-Übungspattern - Eigenproduktion
07 Tausend Tattoos - Sido
08 Tausend Tattoos (Playback) - Joachim Schlüter
09 Drums (Playback) - Eigenproduktion
10 Drums (Übungspattern) - Eigenproduktion
11 Tausend Tattoos (BON-Fassung) - Autoren
12 Playback 1 (langsam, MM=88) - Eigenproduktion
13 Playback 2 (schnell, MM=120) - Eigenproduktion
14 Happy Birthday - Stevie Wonder
15 Happy Birthday (Playback) - Joachim Schlüter
16 Happy Birthday (Piano) - Felix Janosa
17 Drum-Übungspattern - Eigenproduktion
18 Salsa Mix Light (gesprochen) - Eigenproduktion
19 Salsa Mix Light (instrumental) - Eigenproduktion
20 Haffner Sinfonie Nr. 35 – Presto - Bamberger Symphoniker & A. Scholz
21 Spielsatz (leicht) zu M1 - Joachim Schlüter
22 Spielsatz zu M2 (Playback in fis-Moll) - Joachim Schlüter
23 Nevermind - Dennis Lloyd

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

cronjob