Praxis des Musikunterrichts 150

 

Praxis des Musikunterrichts 150

Der aktuelle Hit dieser Ausgabe: „Down Under” von Men at Work und Luude. Außerdem erwartet Sie im Teil Band ohne Noten „Colorado“ von Milky Chance und für zwischendurch ein Boomwhackers-Arrangement mit Video-Tutorials zu „Alles nur geklaut” von den Prinzen. Viele Artikel dieser Ausgabe sind auf Distanz und unter den aktuellen Hygieneregeln in der Klasse umsetzbar und mit einem Hinweis zu unserem digitalen Klassenzimmer versehen.

12,00 EUR - 30,90 EUR

  • Sofort Versandbereit.
  • Abonnent:






Produktbeschreibung

In der "Praxis des Musikunterrichts" werden Popmusik, aber auch Werke der populären Klassik sowie Musik anderer Kulturen durch praxis- und schülerorientierte Ansätze für den Unterricht zugänglich gemacht. Hier können Sie ein Prüfpaket der aktuellen Ausgabe bestellen.

Die PdM-Akademie
Ganz neu ab 2021 sind unsere vielfältigen Online-Fortbildungen als Erweiterung zum Heft. Hier geben Autor*innen wertvolle Praxistipps zu Artikeln.Über das Online-Portal erhalten Sie Zugang zu allen Weiterbildungen – ganz einfach von zu Hause aus. Weitere Informationen finden Sie immer in Ihrer aktuellen Ausgabe.



Inhalte der aktuellen Ausgabe:

Klassenmusizieren | Bandarbeit
Down Under
Men at Work/Luude

Immer öfter wird die Einführung in das Thema „Klassiker der Popmusik‟ nicht durch curriculare Vorgaben, sondern durch die Musik selbst initiiert. Zum Titel „Down Under‟ hat der Lugert Verlag eine gut umsetzbare Version hinzugefügt.

Bandarbeit | Klassenmusizieren
Colorado
Milky Chance

Der Song „Colorado‟ der aus Deutschland stammenden Forma- tion Milky Chance ist aufgrund seines Four-Chord-Charakters nicht nur gut geeignet für den Unterricht, er lädt auch zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Text ein.
                
Klassenmusizieren | Warm-up
Boomwhackers
Alles nur geklaut - Die Prinzen

Steffen Merkel ist vielen Leserinnen und Lesern auch von den PdM-Kongressen bekannt. Der Musiker und Autor besticht unter anderem auch durch seine gut vermittelbaren und umsetzbaren Konzepte für den Umgang mit dem Percussioninstrument Boomwhackers.

Klassenmusizieren | Bandarbeit | Musikgeschichte
Beseelter Jazz
Der Disney/Pixar-Animationsfilm „Soul‟

Als wichtige Quelle der Populären Musik gerät der Jazz häufig in den Hintergrund. Der Animationsfilm „Soul‟ erzählt auf liebevolle Art und Weise die Geschichte eines hochtalentierten Jazzmusikers, der wenig motivierte Schülerinnen und Schüler unterrichten muss, um sein Einkommen zu bestreiten.

Klassenmusizieren | Pattern-Song
abcdefu
Gayle

Der Song mit dem nicht ganz jugendfreien Text bietet sich sowohl für die Begleitung mit einem gut spielbaren Pattern an als auch für die Auseinandersetzung mit dem Text oder der textlichen Neufassung.

Klassenmusizieren | Bandarbeit | Digitale Medien
Take Five
Dave Brubeck

„Take Five‟ ist ein ungewöhnlicher Dauerbrenner. Die erfolgreichste Jazz-Single aller Zeiten taucht immer wieder in der Popkultur auf, obwohl – oder gerade weil – der Rhythmus so ungerade ist.

Nachruf
Prof. Dr. Volker Schütz
Anlässlich der Todes des Mitbegründers der Zeitschrift Praxis des Musikunterrichts blickt Freund und Wegbegleiter Wulf-Dieter Lugert zurück auf eine der innovativsten Phasen der Musikdidaktik. In der Digitalausgabe finden Sie einen Aufsatz von Volker Schütz aus dem Jahre 1996, erschienen beim AfS, der an Aktualität kaum verloren hat.

Produktion | Musikgeschichte
Die neue Lugert-App
In dem Beitrag geht es nicht nur um einen Überblick der geschichtlichen Entwicklung von Musikmaschinen. Die Schülerinnen und Schüler werden dazu angeregt, selbst Musik zu einem Film mit einer Musikmaschine zu gestalten.
 

CD Inhalt


CD-Inhalte:
1. Down Under – Men at Work
2. Down Under (Playback) – Joachim Schlüter
3. Down Under  – Luude (feat. Colin Hay)
4. Down Under (Lugert Version) – Joachim Schlüter
5. Uptempo-Rhythmuspattern – Joachim Schlüter
6. Kookaburra – Unbekannt
7. Melodien-Cycle – Eigenproduktion
8. Colorado – Milky Chance
9. Colorado (Playback) – Joachim Schlüter
10. Drum-Übungspattern – Eigenproduktion
11. BON-Version – Autoren
12. Alles nur geklaut – Die Prinzen
13. Betrayal – T. Reznor/A. Ross
14. Epiphany – T. Reznor/A. Ross
15. It’s All Right – Jon Batiste
16. It’s All Right (Playback) – Joachim Schlüter
17. abcdefu – Gayle
18. abcdefu-Pattern  – Dirk Zuther
19. Take Five – Dave Brubeck
20. Take Five A-B-A-Teil (Playback) – Joachim Schlüter
21. Take Five ohne Melodie (Playback) – Joachim Schlüter
22. Drum-Übungspattern – Eigenproduktion
23. Beispiel Filmvertonung – Dirk Zuther



 

Bewertungen

2/2 Bewertungen

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Lugert Kunde am 26.04.2022

Für jeden Musiklehrer ein Musik

Aktuelles Material das sich super im Musikunterricht mit der Klasse umsetzen lässt. Kann ich nur empfehlen!

Geschrieben von Katharina Meyer am 26.04.2022

Empfehlenswert

Kann ich jedem Musikleherer empfehlen.

Alle Bewertungen Bewertung schreiben