Musikunterricht digital - Klassik (Download)

 

Musikunterricht digital - Klassik (Download)

Gute digitale Quellen aus dem Überangebot an Apps, Online-Plattformen und der Fülle an YouTube-Videos filtern und für den Unterricht vorbereiten? Das ist meist mit viel Mühe und Zeitaufwand verbunden. Vor allem, wenn es um scheinbar gar nicht so digitale Themen geht, die für die Schüler*innen zeitgemäß aufbereitet werden sollen. Mit diesen 11 Unterrichtssequenzen erhalten Sie flexibles, anpassbares Material im PDF- und Word-Format, das viele abwechslungsreiche und spannende Musikstunden zum Thema Wiener Klassik mit digitalen Medien garantiert.       

19,95 EUR

  • sofort versandbereit

Produktbeschreibung

Klassik im digitalen Klassenzimmer

11 Unterrichtssequenzen mit Links, Apps, Smartphone & Co.


Beschleunigt durch den coronabedingten Distanzunterricht haben sich im Musikunterricht digitale Arbeitsmaterialien und Quellen zunehmend etabliert. Die Vorteile veränderbarer Arbeitsaufträge im Word-Format und die Potenziale von Apps, Online-Medien, Web-Anwendungen und der Ergebnissicherung in digitaler Form liegen auf der Hand. Ein Mehrwert für den Unterricht entsteht jedoch erst, wenn das digitale Überangebot qualitativ gefiltert, strukturiert und übersichtlich aufbereitet wird.

Begeben Sie sich gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern in die Welt der Wiener Klassik. Wählen Sie aus einem breiten Angebot die interessantesten Unterrichtssequenzen für Ihre Klasse aus und stellen Sie für Ihre Schüler*innen ein buntes Programm zusammen. Egal ob Musikpraxis mit Apps und Playbacks, Formanalyse, Interpretationsvergleich, Musikgeschichte, die Auseinandersetzung mit der Social-Media-Präsenz klassischer Musiker*innen oder der Einsatz von Virtual-Reality-Videos von Orchestern, interaktiver Web-Apps und virtuellen Rundgängen in Opernhäusern - diese Palette an Möglichkeiten garantiert viele spannende Musikstunden: Sie finden Mitspielsätzen zu Mozarts Sonate in C-Dur KV 545 oder Haydns Menuett aus Op. 3. Nr.5, Arbeitsmaterialien zur Komposition eigener Variationen, eine „Web- und App-Ralley” zum Thema Orchester, Unterrichtssequenzen zur Sonatenhauptsatzform der Serenade und der Variationsform. Außerdem erhalten Sie Kapitel zu den „Kleinmeistern” Stamitz, Boccherini und Hummel sowie zur Opera Buffa und vieles mehr. Dabei kommen Quellen wie Igor Levits „Klavierpodcast”, interaktive Partituren, Onlineangebote berühmter Orchester und zahlreiche YouTube-Videos zum Einsatz. Nicht zuletzt wird auch eine kritische Auseinandersetzung mit Onlinequellen, musikalischen Interpretationen und Themen wie Online-Musikkonsum und der Bedeutung von YouTube für Künstler*innen gefördert und somit die Medienkompetenz gestärkt. Ihre Schüler*innen erstellen abschließend einen Podcast-Beitrag oder ein Erklärvideo zu den neu erlernten Inhalten. Mit aktuellen Bezügen und für die Schüler*innen zeitgemäßen Medien begeistern Sie Ihre Klasse für die Welt der Wiener Klassik.  

Neun mehrstündige Unterrichtssequenzen zur Wiener Klassik werden von Arbeitsmaterialien für eine kurze Einführung zu praktischen und einfachen App-Instrumenten und einer Anleitung zur Erstellung von Podcast-Beiträgen und Erklärvideos umrahmt. Von den nötigen Vorbereitungen über die didaktischen Hintergründe bis hin zur Materialübersicht erhalten Sie im Kommentar zu jedem Kapitel alles, was Sie wissen müssen, um gleich loszulegen. Alle Arbeitsblätter finden Sie im PDF- und Word-Format um größtmögliche Flexibilität in der Unterrichtsvorbereitung zu garantieren. Sämtliche PDF-Dateien, können von den Schüler*innen direkt am Rechner bearbeitet werden. Alle Links können direkt angeklickt werden und zum Ausfüllen finden sich jeweils aktive Formularfelder am Arbeitsblatt.
 

Material
Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Zip-Datei mit einzeln bearbeitbaren Dokumenten im PDF- und Word-Format.

Einsatzbereich
Klassen 7–11

Über den Autor
Martin Peter unterrichtet Musik und Englisch am Humboldt-Gymnasium Gifhorn. Er betätigt sich zudem als Komponist, Fagottist und Instrumentallehrer.


ISBN: 978-3-89760-550-3
Bestellnummer: 550
Seitenzahl: 76
Umfang: Zip-Datei

 

Inhaltsverzeichnis

Hier geht es zu den Musterseiten und dem Inhaltsverzeichnis

Inhalt

App-Instrumente im Musikunterricht
1 Die Sonatenhauptsatzform: ein „Grundrezept“ der Wiener Klassik
2 Klassische Musik in Social Media und „neuen“ Formaten
3 Stimmungsvoll am Abend: Serenaden-Musik
4 Die Variation: W.A.Mozarts KV 265 „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ spielen, variieren und vergleichen
5 Das Orchester: Klang und Interpretation im Vergleich – Beethovens 5. immer wieder neu?
6 Ludwig van Beethoven : Sonate Nr. 14, 3. Satz: Presto Agitato, die „Mondscheinsonate“ zeitlos virtuos
7 „Kleinmeister“ der Wiener Klassik
8 Die Oper: eine kurze Einführung in die Opera buffa (Le nozze di Figaro)
9 Le nozze die Figaro: „Endlich naht sich die Stunde …“ (Giunse alfin il momento, Deh vieni non tardar)
Lerninhalte zur Wiener Klassik von Schüler*innen selbst digital aufbereitet

 

Bewertung(en)

Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Gast. am 20.06.2021

Anregende Ideen

Die Podcast-Einheit werde ich diese Woche ausprobieren.

Geschrieben von Gast. am 07.06.2021

zeitgemäße Möglichkeiten

Das Heft macht einen sehr gelungenen Eindruck. Aktuelle Angebote im Internet, zahlreiche Anregungen zur Nutzung von Handy, Tablet und PC erscheinen vielversprechend. Super.

Geschrieben von Gast. am 07.06.2021

Sehr gut funktioniert

Viele Ideen und Anregungen gebracht

Geschrieben von Gast. am 31.05.2021

Ideenbringer

Sehr gute Sammlung zum Thema mit vielen aktuellen Links. Mit einem breiten Angebot von Formenlehre über Musikgeschichte und Instrumentenkunde bis hin zum Umgang mit Apps werden viele Themen abgedeckt. Durch die vielen verschiedenen Wege zur Annäherung (Web-App-Ralley, Playbacks, Podcasts und Radiobeiträge, Vergleich von Interpretationen, Social Media, Noten und Partituren,... ) hat das Heft sicher für alle Lehr- und Lerntypen etwas zu bieten. Sehr gut finde ich, dass die Arbeitsblätter auch als Word-Dokument zur Verfügung gestellt werden, wodurch sie immer für die jeweilige Klasse angepasst werden können! Das Heft ist ein Ideenbringer!

Bewertungen Bewertung schreiben

Coronatauglich