Versandkostenfrei

schon ab 45€ Einkaufswert

0800 / 22 44 211

kostenfreie Hotline

Oberstufe Musik: Jazz Oberstufe Musik: Jazz Oberstufe Musik: Jazz
0 Bewertung(en)

Oberstufe Musik: Jazz

19.9

19.90 € 24.90 €

zzgl. Versandkosten

Versandbereit

Versandbereit, ausreichende Stückzahl

Bitte wählen:

Der Autor Bert Gerhardt hat die vielfältigen Entwicklungen des Jazz für den Unterricht in der Sekundarstufe ansprechend aufbereitet und thematisiert auf 64 Seiten die Geschichte der populären Musikrichtung. Das Schülerheft ist auch inklusive CD erhältlich.

Oberstufe Musik: Jazz

Die Geschichte des Jazz von den Anfängen bis zum Hip-Hop ist das Thema dieses Heftes. Unterschiedliche Stilrichtungen innerhalb der Entwicklung weisen musikalische und ästhetische Charakteristika auf. Solche Charakteristika sind beispielsweise: Improvisation, Swing, eine spezielle Art der Tonbildung, Instrumentenbehandlung, stilistische Individualität einzelner Musiker sowie ein Traditionsbezug auf vorhergegangene Stile der Jazzgeschichte. Bei aller Informationsfülle zu harmonischen Strukturen, den Stars des Jazz und ihren Musizierstilen steht der Vordergrund des unterrichtlichen Arbeitens der handlungsorientierte Umgang mit der Musik.
Die Audio-CD enthält die Originalsongs sowie auch professionell eingespielte Playbacks, die ein stilistisch adäquates Musizieren auch für im Jazz ungeübte Lerngruppen ermöglichen.

 

Einsatzbereich
Die Reihe „Oberstufe Musik“ richtet sich an Schüler Sek. II.

Über den Autor
Bert Gerhardt ist Fachberater Musik am RP Stuttgart, Lehrbeauftragter am Seminar für Didaktik und Lehrerfortbildung Stuttgart und Musiklehrer am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Fellbach.

Inhaltsverzeichnis

Jazz? 4
Vom Musiker zum Künstler 6
Gib mir den Blues! 7
John Coltrane: Equinox 9
Rhythmus 10
Patterns 11
Drums 12
Body Swin 13
Basslinien 14
Seymour Simons: All Of Me 14
Melodie-Patterns 16
Harmonisieren 18
Joseph Kosma: Autumn Leaves 19
Arrangieren 20
Jerome Kern: All The Things You Are 20
Improvisieren 22
Stanley Turrentine: Sugar 22
Louis Armstrong - Traditional Jazz 24
Jimmy McHugh: On The Sunny Side Of The Street 25
Ella Fitzgerald - Frau im Jazz 26
Erroll Garner: Mist 27
Billie Holiday - Stellung beziehen im Jazz 28
Lewis Allen: Strange Fruit 29
Glenn Miller - Big-Band-Jazz 30
Erskine Hawkins, William Johnson und Julian Dash: Tuxedo Junction 31
Charlie Parker - Bebop 32
Charlie Parker: Yardbird Suite 32
Miles Davis - Cool Jazz 35
Miles Davis: So What 37
John Coltrane - vom Hardbop zum Free Jazz 38
John Coltrane: Impressions 39
Dave Brubeck & Paul Desmond - Westcoast Jazz 40
Paul Desmond: Take Five 41
Keith Jarrett - Klavier solo 42
Keith Jarrett: Köln Concerto - Part IIc 43
Chick Corea - Keyboard im Jazz 44
Chick Corea: Chitdren's Song No. 4 45
Weather Report - Fusion-Jazz 46
Herbie Hancock - Synthesizer im Jazz 48
Herbie Hancock: Chameleon 49
Manhattan Transfer - Vokalquartett im Jazz 50
Jimmy Giuffre: Four Brothers 51
Sting & David Sanborn - Pop und Jazz 52
Bill Withers: Ain't No Sunshine 52
Aziza Mustafa Zadeh - Ethnische Musik und Jazz 54
Luis Bonfa: Black Orpheus 55
Jazzkantine - Hip-Hop und Jazz 56
Jazzkantine: Es ist Jazz 56
Händel und Al Jarreau - Klassik und Jazz 58
Georg Friedrich Händel: Why Do The Nations 59
Interview - Jazz heute 61
Quellen 64

Inhalt der CD

H 1 Equinox (Playback) - John Coltrane - Eigenproduktion                                  
H 2 Patterns - Bert Gerhardt - Eigenproduktion
H 3 All Of Me (Playback) - Seymour Simons - Eigenproduktion
H 4 Suqar (Playback) - Stanley Turrentine - Eigenproduktion
H 5 On The Sunny Side Of The Street - Jimmy McHugh - Louis Armstrong
H 6 Misty - Erroll Garner - Ella Fitzgerald
H 7 Strange Fruit - Lewis Allen - Billie Holiday
H 8 Tuxedo Junction - Glennn Miller- Glenn Miller Orchestra
H 9 Yardbird Suite - Charlie Parker - Charlie Parker
H 10 So What - Miles Davis - Miles Davis
H 11 lmpressions - John Coltrane - John Coltrane
H 12 Take Five - Paul Desmond - Dave Brubeck Quartet
H 13 Take Five (Playback) - Paul Desmond- Eigenproduktion
H 14 Köln Concerto Part llc  - Keith Jarrett - Keith Jarrett                                   
H 15 Birdland - Joe Zawinul - Weather Report                                      
H 16 Chameleon - Herbie Hancock - Herbie Hancock
H 17 Four Brothers - Jimmy Giuffre - The Manhattan Transfer
H 18 Ain't No Sunshine - Bill Withers - David Sanborn/Sting                       
H 19 Black Orpheus - Luis Bonfa - Aziza Mustafa Zadeh                                                                   
H 20 Es ist Jazz - C. Eitner, D.+J.-H. Erchinger, F. Rumohr, T. Bennecke, G. Bischop - Jazzkantine
H 21 Why Do The Nations - Mervyn Warren - Al Jarreau                                                 

Wir empfehlen dazu

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

cronjob