Versandkostenfrei

schon ab 45€ Einkaufswert

0800 / 22 44 211

kostenfreie Hotline

Praxis des Musikunterrichts 114
0 Bewertung(en)

Praxis des Musikunterrichts 114

5

5.00 €

zzgl. Versandkosten

Versandbereit

Versandbereit, ausreichende Stückzahl

In der Rubrik „Aktuell“ steht diesmal die Ballade „Let Her Go“ der Formation Passenger im Mittelpunkt. Daneben gibt es einen weiteren aktuellen Titel aus dem Western „Django Unchained“ mit „Freedom“. Zu den bekanntesten Klassikern der 1950er-Jahre gehört „Louie Louie“ von Richard Berry. Mit dem Percussion-Orchester bieten wir Ihnen ein Arrangement für den Klassenunterricht oder das Percussion-Ensemble.

 

In der "Praxis des Musikunterrichts" werden Popmusik, aber auch Werke der populären Klassik sowie Musik anderer Kulturen durch praxis- und schülerorientierte Ansätze für den Unterricht zugänglich gemacht. Hier können Sie ein Prüfpaket der aktuellen Ausgabe bestellen.

Klassenmusizieren/Bandarbeit

Dirk Zuther

Let Her Go                                                 

Passenger                                                      

Hinter dem Musikprojekt Passenger verbirgt sich der Singer-Songwriter Mike Rosenberg. Mit dem Song „Let Her Go“ ist Mike Rosenberg, der zwischenzeitlich auch als Straßenmusiker gearbeitet hat, schließlich der große internationale Durchbruch gelungen. Aufgrund seiner schlichten Akkordstruktur, des gut spielbaren Tempos, einer einfachen Instrumentierung und eines klaren Arrangements eignet sich der Titel gut für das Musizieren im Klassenverband oder im Band-Projekt.

 

Band ohne Noten

Klassenmusizieren/Bandarbeit

Robert Hinz/Remmer Kruse

Let Her Go                                                

 

Ergänzend zum Beitrag aus der Rubrik „Aktuell“ bieten wir in diesem Heft den Song „Let Her Go“ auch als „Band ohne Noten“-Arrangement an, das sich besonders an Einsteiger-Klassenbands oder Schüler ohne Kenntnisse der traditionellen Notenschrift wendet.

 

Für Zwischendurch

Klassenmusizieren

Dirk Zuther

Ain‘t Nobody Got Time For That                 

 

Eine beliebte Sparte von YouTube-Videos basiert auf der Grundidee, durch die Technik der Tonhöhenmanipulation z. B. aus einem gesprochenen Text eine Melodie zu kreieren. Diese Idee kann aber auch ganz allgemein für den kreativen Umgang mit Texten im Musikunterricht genutzt werden.

 

Klassiker der Rockmusik

Geschichte der Populären Musik/Klassenmusizieren

Thomas Krettenauer

Louie, Louie

 

Gäbe es einen Kanon schulisch verbindlich zu vermittelnder Pop/Rocksongs, dürfte „Louie, Louie“ hierbei keinesfalls fehlen. Denn er bietet nicht nur Erfolg versprechend Anlass, Schülerinnen und Schüler durch gemeinsame rockmusikalische Praxis wertvolle (und authentische) ästhetische Erfahrungen zu vermitteln. Dies gilt auch für Prozesse des fantasievollen (Neu-)Interpretieren oder eigengestalterischen Produzierens einer Coverversion auf der Grundlage des musikalischen Ausgangsmaterials.

 

Das Percussion-Orchester

Klassenmusizieren

Holger Twietmeyer

Percussion Song 1

 

Mit dem Percussion-Orchester bieten wir Ihnen eine neue Reihe für das Klassenmusizieren in Praxis des Musikunterrichts an. Anders als der Titel der Serie es vermuten lässt, bleibt die Besetzung des „Orchesters“ jedoch nicht auf typische Percussioninstrumente beschränkt – zur klanglichen Erweiterung wurden hier Keyboard und Bass hinzugenommen. So entsteht ein farbenreiches und flexibleres Klangbild für den Musikunterricht.

 

Filmmusik

Klassenmusizieren/Bandarbeit

Tom Schneider

Freedom

Elayna Boynton/Anthony Hamilton

 

Quentin Tarantino mit „Django Unchained“ wieder ein besonderer Film gelungen, der aus den Neuerscheinungen herausragt. Bei der Musik zum Film wird einerseits auf alte Ausschnitte zurückgegriffen, die typisch für den klassischen Italo-Western sind, andererseits wird der Soundtrack vermischt mit modernen Titeln, wofür der ausgewählte Song „Freedom“ steht. Der Film bietet auch einen guten Einstieg in die Arbeitsweise von Ennio Morricone.

 

Musik der Welt

Klassenmusizieren

Carola Schormann

Capoeira                                                   

 

Die im Untertitel dieses Beitrags zitierte Redensart aus dem brasilianischen Bundesstaat Bahia ist durchaus vieldeutig: Capoeira bringt einen um. Neben dieser kämpferischen Seite hat Capoeira aber auch eine ästhetische Perspektive: Capoeira ist zum Sterben schön! In diesem Beitrag werden die musikalischen Grundlagen dargestellt, die mit den Schülern auch praktisch umgesetzt werden können.

 1 Let Her Go  - Passenger

 2 Let Her Go (Playback in G-Dur) - Eigenproduktion

 3 Let Her Go (Playback in F-Dur) - Eigenproduktion

 4 Glockenspiel Intro  - Eigenproduktion                                                      

 5 Glockenspiel vereinfacht  - Eigenproduktion

 6 Rhythmusplayback komplett - Eigenproduktion

 7 Rhythmuspattern nach Noten - Eigenproduktion

 8 Louie Louie - Richard Berry And The Pharaohs

 9  Louie Louie (Playback A-Dur) - Eigenproduktion

10 Louie Louie (Ausschnitt) - The Kingsmen

11 El Loco Cha Cha - René Touzet

12 Warm-up A - Holger Twietmeyer

13  Warm-up A  - Holger Twietmeyer

14 Percussion-Song 1  - Holger Twietmeyer

15 Freedom - Elayna Boynton, Anthony Hamilton

16 Freedom (Playback in cis-Moll)  - Eigenproduktion

17 Freedom (Playback in e-Moll) - Eigenproduktion

18 Freedom-Rhythmuspattern  nach Noten  - Eigenproduktion

19 Freedom (Playback Drums) - Eigenproduktion                                             

20 Morricone-Mix - Ennio Morricone

21 Angola - Cauê de Carvalho Rodrigues

22 São Bento Grande - Cauê de Carvalho Rodrique

 23 Camara (Gesang)  - Eigenproduktion                          

Kunden kauften auch

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

cronjob