Praxis des Musikunterrichts 141: Download

 

Praxis des Musikunterrichts 141: Download

Der aktuelle Hit in der neuen Praxis des Musikunterrichts ist „3 Minuten“ von Freschta Akbarzada. Ansonsten erwartet Sie im Teil Band ohne Noten „Kein Liebeslied“ von Kraftclub und in Klassenmusizieren gibt es diesmal ein kleines Rhythmical zum Lied „The Money Song.“

22,50 EUR

  • Versandbereit, ausreichende Stückzahl Versandbereit, ausreichende Stückzahl
  • Abonnent: ja



  • Art: Download




Produktbeschreibung

Klassenmusizieren | Bandarbeit
Aktuell
Meine 3 Minuten
Freschta Akbarzada

Der Song „Meine 3 Minuten‟ enthält eine Fülle an Ansatzmöglichkeiten für eine Auseinandersetzung im Musikunterricht. Dabei bieten sich nicht nur Ebenen der musikalischen Betätigung an, ebenso
liegt eine Herausforderung darin, was man alles „Gutes‟ sagen würde, wenn man 3 Minuten vor einem Publikum zur Verfügung hätte.

 

Klassenmusizieren | Bandarbeit
Band ohne Noten

Kein Liebeslied
Kraftklub

Obwohl der Song „Kein Liebeslied‟ nicht mehr ganz neu ist, ist er bei Schülerinnen und Schülern jedoch äußerst beliebt. In BON werden wieder differenzierende
Möglichkeiten angeboten, um den Song auf den bekannten Levels „Talent‟, „Experte‟ und „Profi‟ umzusetzen, um letztlich doch ein Liebeslied entstehen zu lassen.

 

Bandarbeit | Musikgeschichte
Money, Money, Money
ABBA
Kaum eine Band war oder ist so erfolgreich wie die schwedische Formation ABBA, und obwohl sich die Band bereits im Jahr 1982 aufgelöst hat, hat sie für das Publikum kaum an Faszination verloren.
Das liegt wohl auch an den vielen bekannten Hits, die die Texter und Komponisten von ABBA hervorgebracht haben. Dazu gehört selbstverständlich auch „Money, Money, Money‟.  

 

Szenische | Musikgeschichte
Populäre Klassik

Abschiedssinfonie
Joseph Haydn

Autor Thomas Krettenauer nähert sich diesmal einem Werk der klassischen Musik vornehmlich durch die Methode der Szenischen Interpretation. Diese ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, in eine andere Welt einzutauchen, um sich dem zu nähern, was Musik wirklich ausmacht – der gesellschaftliche und soziale Kontext.

 

Klassenmusizieren | Rhythmusarbeit
The Money Song
Pattern im Stil von Seeed

Passend zum Thema „Money, Money, Money‟ hat erst vor Kurzem die Band Seeed einen Titel mit dem gleichen thematischen Bezug herausgebracht.
Dieser bietet sich aufgrund seiner repetitiven Struktur besonders gut an, um ein schnell zu realisierendes Arrangement für den Unterricht
„Zwischendurch‟ umzusetzen.

 

Klassenmusizieren | Musikgeschichte
Klassiker der Popmusik

Mmm Mmm Mmm Mmm
Crash Test Dummies

Die Crash Test Dummies gehörten 1994 zu den großen Überraschungen der Popwelt. Die Baritonlage des Leadsängers beeindruckte ebenso wie die skurrilen Texte der kanadischen Band. Autor Martin Peter spannt in seinem Beitrag einen Bogen vom Klassenmusizieren bis zur Verkehrserziehung.

 

Klassenmusizieren | Zeitgeschehen
Musik und Migration

Yarmouk vermisst dich, Bruder
Aeham Ahmad

Inmitten der Kriegswirren in Syrien und zwischen Häuserruinen nimmt ein syrischer Musiker ein Klavier und beginnt auf der Straße, mit Kindern und
Erwachsenen Musik zu machen. Autor Wolfgang Martin Stroh hat die Musik und die Geschichte dahinter für den Unterricht aufbereitet.


Klassenmusizieren
Digitale Medien

Soundwhackers
Mittlerweile gehören Boomwhackers zum Standardinstrumentarium im Musikraum. Mit densogenannten Soundwhackers kommt eine Weiterentwicklung ins Spiel, die völlig neue Musizier und
Ausdrucksmöglichkeiten bietet, die auch für den inklusiven Unterricht gut geeignet sind.

Bewertung(en)